Basiskompetenz Audio over IP - Ein Überblick über Netze, Codieralgorithmen und Codecs

38 320

 

Dieses Seminar vermittelt Ein- und Umsteigern umfassendes Grundlagenwissen über die Übertragungsmöglichkeiten von Audio über IP-Infrastrukturen. Nach einem Refresh von IP-Grundlagen lernen Sie die Eigenschaften der Netzzugänge, Besonderheiten professioneller Audiocodecs und die Funktion frei zugänglicher SIP-Infrastrukturen kennen. Sie sind anschließend in der Lage, selbstätig Verbindungen herzustellen und zu nutzen, und weiteren Usern bei verbindungstechnischen Problemen zielgerichtet zu helfen.

Nächste Termine

bis

Ort: Nürnberg, ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Dauer: 2 Tage
Seminarleitung: Herr Sascha Schwoll, Herr Dieter Zrenner
Preis: 760,- € p.P.

Buchungsanfrage

Inhouse-Seminare – Weiterbildung vor Ort

Gerne erstellen wir Ihnen dafür ein unverbindliches Angebot. Dabei berücksichtigen wir natürlich unternehmensspezifische Besonderheiten und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Sprechen Sie uns an!

Jetzt Inhouse-Seminar anfragen 

Details

Ihr Nutzen

Sie erwerben Kenntnisse im Umgang mit IP-basierten Übertragungswegen und Audio-Geräten Sie sind in der Lage, Usern bei verbindungstechnischen Problemen zielgerichtet zu helfen.

Schwerpunkt

Das Seminar gibt einen Überblick über die Leitungs-, Vermittlungs- und Gerätetechnik für Audio over IP Übertragungen.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus den technischen Bereichen bei Medienunternehmen, Netzprovidern und Veranstaltern, die Audio over IP planen, installieren und betreiben.

Themen

  • Audio over IP (AoIP) - Grundlagen
    • der drahtgebundene Anschluss (ADSL, SDSL)
    • die Luftschnittstelle (GSM bis 4G, WLAN)
    • Grundlagen und Eigenschaften von IP-Netzen die AoIP betreffen
    • Übertragungsrelevante Einstellungen/Parameter (Buffer/Delay)
    • SIP (Session Initiation Protocol) & Co
  • Infrastrukturen für den Betrieb von Audio over IP
    • technischer Aufbau einer zentralen Infrastruktur AoIP
    • IT-Sicherheit
    • Verbindungs- und Audiodatenfluss
    • betriebliche Nutzung der Infrastruktur
  • Vorstellung aktueller Software und Geräte
    • Hardwarecodecs für den stationären und mobilen Einsatz
    • Softwarecodecs und Apps auf Notebook und Smartphone
  • Aktuelle Codierverfahren in der praktischen Anwendung
    • AAC, Enhanced apt-x, Opus
    • Vergleich zu den bisher verwendeten Verfahren (Audioqualität, Delay)

Lehrmethoden

Vortrag mit Demonstrationen

Seminarausstattung

Auswahl aktueller Hard- und Softwarecodecs verschiedener Hersteller, SIP-Server, öffentlicher DSL-Anschluss, WLAN- und Ethernetzugang zum Internet

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse der IT-Technik sind wünschenswert.

Hinweise

Mitarbeitenden von ARD/ZDF, ORF und SRG/tpc, die Kontributionen über den ARD-Sternpunkt realisieren müssen, empfehlen wir das Seminar 38 316