Neue Herausforderungen für Führungskräfte: Generations- und gendergerecht führen

48 118

 

Dieses Seminar vermittelt Ihnen sowohl die Haltung als auch das Handwerkszeug für eine moderne Führung. Denn Rolle und Aufgaben einer Führungskraft haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt: Die verschiedenen Generationen bringen unterschiedliche Werte, Erfahrungen und Erwartungen mit – Sie müssen vermitteln und verschiedene Interessen verbinden. Frauen in Ihren Teams wiederum stellen sich und Ihnen Fragen nach Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie zu ihrer Karriere. Sie lernen, wie Sie die Arbeit so organisieren und aufteilen, dass sie Ihren Mitarbeitenden entspricht. Sie machen sich bewusst, welche Fähigkeiten Sie in der Personalentwicklung brauchen. Sie lernen, wie Sie die vielfältigen Bedürfnisse in Ihrem Team gezielt aktivieren und für Ihre Ziele nutzen. Zeigen Sie, dass Sie die Unterschiedlichkeiten Ihrer Mitarbeitenden wertschätzen!

Termin folgt – bleiben Sie informiert!

Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin geplant. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

Zu unserem Kundenservice 

Inhouse-Seminare – Weiterbildung vor Ort

Gerne erstellen wir Ihnen dafür ein unverbindliches Angebot. Dabei berücksichtigen wir natürlich unternehmensspezifische Besonderheiten und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Sprechen Sie uns an!

Jetzt Inhouse-Seminar anfragen 

Details

Ihr Nutzen

Sie kennen die unterschiedlichen Bedürfnisse Ihrer Mitarbeitergruppen. Sie können die Stärken der einzelnen Mitarbeitenden gezielt aktivieren und für Ihre Ziele nutzen. Sie entwickeln eine wertschätzende Haltung und wissen um die Stärke gemischter und generationsübergreifender Teams.

Schwerpunkt

Im Mittelpunkt stehen der Einfluss der Generations- und Genderzugehörigkeit auf die Bedürfnisse und Erwartungen in der beruflichen Zusammenarbeit sowie die persönlichen "Bilder" und deren Wirkung auf Führungshandeln.

Zielgruppe

Führungskräfte aus allen Bereichen

Themen

  • Herausforderungen und Konsequenzen des demografischen Wandels auf die Führungsrolle und -aufgabe
  • Alterseffekte - Generationeneffekte - Persönlichkeitsmerkmale
  • Werte, Erwartungen und Bedürfnisse im Generationen-Mix
  • Brauchen unterschiedliche Generationen unterschiedliche Führungsstile?
  • Herausforderung: Jüngere Führungskraft führt ältere Mitarbeitende
  • Generationenkonflikte durch Führungshandeln vermeiden
  • Strategien für den Wissenstransfer zwischen Jung und Alt
  • Potenziale der Generationen im Team gezielt nutzen
  • Männer sind anders - Frauen auch! Genderspezifische Unterschiede und Gemeinsamkeiten in Führung und der Zusammenarbeit
  • Gendergerechte Kommunikation: Unterschiede im Denken & Handeln erkennen, verstehen und umsetzen

Lehrmethoden

Impulsvorträge, Einzel- und Gruppenübungen, Bearbeiten von Praxisfällen der Teilnehmenden