34 014

Moderne Workflows in der Fernsehproduktion: Gesamtüberblick in der Praxis

Die Fernsehproduktion mit ihrer Technik, den Arbeitsabläufen und Berufsbildern wandelt sich stark: Vernetzung, Virtualisierung, Automation, Material- und Workflow-Management sind nur einige Stichworte. Die Zuständigkeiten ändern sich ebenso wie die Arbeitsverteilung, auch außerhalb der Produktionsabteilungen. Das Seminar vermittelt Ihnen deshalb den aktuellen Stand im Gesamtüberblick, von der Akquisition bis zum Archiv, von der Beteiligung der Redaktion bis zur Administration. Sie lernen die klare Bedeutung von Begriffen und – wo benötigt – die notwendigen Grundlagen. Das Trainerteam und die Teilnehmenden berichten zudem aktuell aus den einzelnen Häusern.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie durchblicken den kompletten Workflow einer filebasierten Fernsehproduktion.
  • Sie können die Fachbegriffe und Aufgaben den einzelnen Gewerken zuordnen.

Schwerpunkt

Im Mittelpunkt steht der moderne Produktionsablauf von der EB-Aufnahme bis zur Archivierung.

Zielgruppe

Mitarbeitende in Produktion und Technik, aber auch aus produktionsnahen Bereichen wie Produktionsleitung, Redaktion und Archiv

Themen

  • Wiederholung der theoretischen Grundlagen
  • Überblick filebasierte Aufzeichnung in der Elektronischen Berichterstattung
  • Überblick EB-Tonaufzeichnung
  • Praktische Anwendung mit Dreh zur Vervollständigung eines EB-Beitrages
  • Überblick Nachbearbeitung am NLE Avid Media Composer mit Anbindung am Redaktionssystem
  • Demonstration der Nachbearbeitung am NLE
  • Demonstration einer Vollautomation am Beispiel Mosart

Lehrmethoden

Demonstrationen, Lehrvorträge, Simulation

Seminarausstattung

Ein komplett ausgestattetes Fernsehstudio für Simulationen

Voraussetzungen

Kenntnisse über konventionelle Verfahren in der Fernsehproduktion sind wünschenswert.