E-Learning – Lernformen und Tipps

Webinare, Web-Based Trainings, Tutorials – das Lernen am Computer oder Smartphone ist immer öfter eine Alternative zum Präsenzseminar. Welche Lernformen es gibt und was wir darunter verstehen, lesen Sie auf dieser Seite.

Die digitalen Weiterbildungen der Akademie erreichen Sie über das E-Learning-Menü in der Navigation. Wählen Sie darin den Themenbereich, der Sie interessiert.


E-Learning – die Lernformen

Für das Weiterbildungsangebot der Akademie greifen wir auf vier Lernformen zurück.

Webinar

Ein Webinar ist die Online-Variante einer Präsenzveranstaltung. Sie wird mit Hilfe eines Konferenzsystems (z.B. CAMPUS live/BigBlueButton, MS Teams) durchgeführt. Lehrende und Lernende können ortsunabhängig und live miteinander kommunizieren.

Web Based Training (WBT)

Das WBT ist zeitlich und räumlich unabhängig, interaktiv und multimedial. Es kann in der eigenen Lerngeschwindigkeit und mehrmals hintereinander durchgeführt bzw. darin nachgeschlagen werden.

Videotutorial

Videos sind eine beliebte Form, Funktionsweisen z. B. von Geräten und Software aber auch komplexe Sachverhalte audiovisuell zu vermitteln. Bei sehr verkürzten Formaten sprechen wir von Learning-Nuggets.

Blended Learning

Diese Lernform verbindet die Vorteile von Präsenzveranstaltung und E-Learning: Die Flexibilität des elektronischen Lernens wird mit den sozialen und praktischen Aspekten der Präsenz verknüpft.


E-Learning – die Lernsituation

So bereiten Sie sich optimal auf ihre E-Learning-Sitzung vor:

Ruhige Umgebung

  • Setzen Sie sich für die Zeit des E-Learnings in einen ruhigen Raum, den Sie allein nutzen können und in dem Sie für den Zeitraum des E-Learnings nicht gestört werden.

Vorbereitung

  • Gehen Sie bei einem Webinar ca. 15 Minuten vor Beginn des Seminars online und schalten Sie sich in das virtuelle Klassenzimmer. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie vorab per E-Mail.

Rechner mit Internetzugang

  • Die Darstellung der Lerninhalte auf unserer Lernplattform ist auf Standard-Rechner und Laptops ausgelegt. Wichtig ist, dass Sie über eine stabile Internetverbindung (bestenfalls über ein LAN-Kabel) verfügen.

Headset und Kamera

  • Für manche E-Learnings wie Webinare und einige Web Based Trainings wird ein Headset und eine Webcam/Laptop-Kamera benötigt. Testen Sie vorab die Audio- und Videoqualität.

Technischer Support

  • Wenn Sie technisch nicht so versiert sind, bitten Sie eine/n technisch fitte/n Kolleg*in oder den technischen Support Ihres Hauses an Ihre Seite – speziell zu Beginn z.B. eines Webinars.

Seien Sie pünktlich

Seien Sie pünktlich zum Webinar-Beginn dabei, um nichts zu verpassen. Unsere Webinare sind Live-Termine und werden aus rechtlichen Gründen nicht aufgezeichnet.


Ihr E-Learning-Programm

Wir bieten Ihnen einen kompletten Service mit gemeinsamer Konzepterarbeitung, profunder didaktischer Beratung und professioneller Umsetzung. Sollten Sie Bedarf für ein internes Lernprogramm, ein individuelles Video-Tutorial oder eine professionell umgesetzte Mitarbeiterinformation haben, sprechen Sie uns gern an – auf dieser Seite finden Sie die für Ihr Thema passenden Ansprechpartner*innen


CAMPUS – die E-Learning-Plattform

Die ARD.ZDF medienakademie setzt die Lern-, Kommunikations- und Austauschplattform CAMPUS ein – mit täglich wachsendem Angebot. Die Lern- und Kommunikationsplattform CAMPUS wird von der ARD.ZDF medienakademie selbst betrieben und administriert. Sie wird in einem nach den entsprechenden Datenschutz- und Sicherheits-Richtlinien arbeitenden Rechenzentrum einer ARD-Anstalt in Deutschland gehostet. Auf Wunsch bilden wir Sie auch gern administrativ aus, damit Sie Ihre eigenen Projekte auf unserer Lernplattform managen können.

Ansprechpartner
Veronika Rieck
Fachkoordinatorin E-Learning/Blended Learning
Bernhard Rupp
Projektkoordinator E-Learning/Blended Learning