Trends

05.07.2024
Wissen weitergeben als Trainer*in
Häufig verfügen Mitarbeitende in Unternehmen über spezielles Wissen. Dieses Wissen mit Kolleginnen und Kollegen zu teilen und für sie nutzbar zu machen, kann in Train-the-Trainer-Seminaren erlernt werden. Wie der Rollenwechsel gelingt, weiß Marcel Jelitto.
WEITERLESEN
01.07.2024
3D-Audio – Workflows für binaurale Produktionen
3D-Audio ist für viele Konsumenten über Kopfhörer leicht verfügbar und „immer dabei“. Das Angebot an Content mit immersivem Ton wie Film oder Musik nimmt stetig zu. Welche Begriffe und Formate es zu unterscheiden gilt, und wie 3D-Audio produziert werden kann, erklärt unser Experte Uwe Krämer.
WEITERLESEN
24.06.2024
Die Nominierten des ARD/ZDF Förderpreis 2024
Zehn Wissenschaftlerinnen sind für den ARD/ZDF Förderpreis »Frauen + Medientechnologie« 2024 nominiert. Neben fernseh- und hörfunktechnischen Arbeiten, sind nachrichtentechnische und IT-bezogene Themen vertreten, ebenso Forschungsergebnisse zu Virtual- und Augmented-Reality.
WEITERLESEN
17.06.2024
Nachrichten für die "Generation Hoffnung"
Die Erfolge verschiedener Parteien bei Jüngeren und Erstwähler*innen bei der vergangenen Europawahl, erklären Experten auch durch den Medienkonsum der Jüngeren. Über Nachrichten und Information auf TikTok und Instagram sprachen wir mit Social-Media-Expertin Amelie Weber.
WEITERLESEN
28.05.2024
Sollten alle beherrschen: KI bei Formatentwicklung
Formatentwicklung ist ein strukturierter Prozess, der Raum für Kreativität bieten muss, damit Neues, Ungewöhnliches und vom Publikum geliebte Medienangebote entstehen können. Unser Formatentwicklungsspezialist Egbert van Wyngaarden setzt dabei auf KI. Wozu könnte das gut sein?
WEITERLESEN
16.05.2024
Umgang mit Störern in Live-Schalten
Die Zahl der Übergriffe auf Journalistinnen und Journalisten – vor allem auf Lokaljournalisten – ist seit Jahren erhöht. Unser Experte Halim Hosny rechnet auch für die Zukunft mit weiteren „Störungen“. Wie man sich in dem konkreten Moment einer Live-Schalte verhalten kann, erläutert er im Interview.
WEITERLESEN
15.05.2024
5G-Campusnetze für die Medienproduktion
Der 5G-Mobilfunkstandard ermöglicht die Übertragungen von Daten in Hochgeschwindigkeit und bietet sehr geringe Latenz, größere Netzwerkkapazitäten und eine breitere Palette von Frequenzen als der aktuelle LTE-Standard. Ein Stichwort, das in dem 5G-Kontext häufig fällt: Campusnetze.
WEITERLESEN
14.05.2024
Wenn Veränderung uns belastet und erschöpft
Die Rundfunkanstalten wie auch viele Unternehmen gehen aktuell durch tiefgreifende Transformationsprozesse. Zusammen mit gesellschaftlichen Herausforderungen kann das Maß an ständiger Veränderung und Ungewissheit die individuellen Ressourcen überfordern, erklärt unsere Expertin Gabriele A. Maier.
WEITERLESEN
13.05.2024
„Wahrnehmung von Bildern und Videos ändern“
Dass Bilder und Videos mit KI erstellt werden können, erzeugt bei vielen Menschen Unsicherheit – kann man seinen Augen noch trauen? Arne Schultz, freier Fotodesigner, Art-Director und Spezialist im Bereich KI-generierter Bilder beschäftigt sich mit Bildforensik zum Nachweis von Bild-Fakes.
WEITERLESEN
15.04.2024
Manipulationstechniken erkennen und widerstehen
Im Arbeitsverhältnis kann es zu Situationen kommen, in denen unser Gegenüber versucht, uns zu beeinflussen – vielleicht sogar uns zu manipulieren. Wie läuft so etwas ab, wie können wir es erkennen, und was ist eine angemessene Reaktion? Der Psychologe und Trainer Franz-Josef Innerhofer klärt auf.
WEITERLESEN

Angezeigt 1-10 von 195