Petra Bunse

Die Assistenz als New-Work-Manager*in

Wer assistiert, organisiert, viel kommuniziert, ermöglicht es oft erst, dass Führungskräfte, Teams und Kolleg*innen reibungslos zusammenarbeiten können. Ihn oder sie trifft es dann besonders, wenn Arbeitsweisen, die eingesetzte Technik, Tools und Prozesse sich verändern. 

Mit der Expertin Petra Bunse sprachen wir über New Work und die neue Rolle der Assistenz.

Sie haben eine Weiterbildungs-Reihe für Assistenzen entwickelt – warum?

Petra Bunse: Der Beruf der Assistenz unterliegt schon seit Längerem einem grundlegenden Wandel. In der modernen, zunehmend digitalen Geschäftswelt sind ganz neue Kompetenzen und Fähigkeiten gefragt, denn New Work und Arbeiten 4.0 beinhalten für den Assistenzberuf weit mehr als das Anwendungs-Know-how neuer Technologien.

Die Digitalisierung spielt nur vordergründig eine Rolle, und je weiter sie voranschreitet, desto gefragter werden die menschlichen Fähigkeiten wie Kreativität, kritisches Denken, vernetzte Kommunikation, selbstständiges Arbeiten, emotionale Intelligenz und Empathie.

Und hier setzt die Weiterbildung „New-Work-Manager*in / BDVT“ an, denn dort bauen wir Brücken zwischen der traditionellen Arbeitswelt und der „New Work“. Wir beleuchten ihre Herausforderungen und Perspektiven, um die Digitalisierung fachkompetent und mit Menschlichkeit zu begleiten.

Die Reihe kann mit einem Zertifikat abgeschlossen werden. Welche Themen bearbeiten die Teilnehmenden während des Kurses?

Petra Bunse: Die Weiterbildung zum/zur „New-Work-Manager*in“ besteht aus 9 Seminartagen. Der Wechsel von Präsenz-Veranstaltungen, Selbstlernphasen, Online-Begleitungen und der Austausch mit anderen Teilnehmer*innen bindet alle Beteiligten aktiv ein, fordert sie und fördert die Nachhaltigkeit des Wissenstransfers.

Vermittelt werden Fachwissen und Methoden rund um die Themen:

Zum Abschluss stellen die Teilnehmer*innen in einer praxisbezogenen Facharbeit dar, wie sie die erlernten Inhalte, ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in die Arbeit in ihrem Unternehmen integrieren.

Die ersten Absolventinnen: Herzlichen Glückwunsch an Ariane Thiede (links, BR) und Sabine Mühle (Mitte, BR) zum Abschluss des Zertifikatslehrgangs „New-Work-Managerin / BDVT“ – Petra Bunse (rechts, Trainerin)

Was sind konkret neue Aufgaben für Assistenzen?

Petra Bunse: Kaum ein Berufsbild hat sich so stark weiterentwickelt wie das der Assistenzkräfte. Ihre Büros sind längst Informations- und Koordinationszentrale einer Abteilung oder eines gesamten Unternehmens geworden, sie selbst zu kompetenten Co-Manager*innen, die eigenverantwortlich Prozesse und Projekte steuern, weitgehend selbstständig Entscheidungen treffen und nebenbei den Führungskräften den Rücken freihalten.

Viele Dank für das Gespräch.

Die Weiterbildung „New-Work-Manager*in / BDVT“ ist vom BDVT e. V. – Berufsverband für Training, Beratung und Coaching – ausgezeichnet worden mit dem Qualitätssiegel „BDVT Geprüfte Fortbildung“.

Autor: Sven Dütz

Bettina Winter
Fachgebietsleitung Fachliche Kompetenzen // Entwicklung und Persönlichkeit
mailicon Drucken
Vorheriger Artikel

Marketing und Pressearbeit mit ChatGPT verbessern

Nächster Artikel

ARD/ZDF Förderpreis – die Preisträgerinnen 2023 ausgezeichnet

Seminare zum Thema
img AKTUALISIERT
41 218

New Work und agiles Arbeiten für die Assistenz

In der modernen Geschäftswelt sind neue Kompetenzen und Fähigkeiten gefragt. New Work und Arbeiten 4.0 beinhalten für Sie als Assistenz weit mehr als das Anwendungs-KnowHow neuer Technologien. Megatrends, Globalisierung, Demographischer Wandel, VUCA-Welt, Agilität - die Liste neuer Schlagwörter ...

SEMINARINFO
img AKTUALISIERT
41 211

Changemanagement für die Assistenz: Veränderungen souverän und professionell ...

Veränderungen sind heute im Arbeitsalltag eher die Regel als die Ausnahme. Mit Umstrukturierungen und Prozessanpassungen verändern sich nicht nur Ihre Tätigkeiten, sondern auch Ihre Rolle in der Assistenz. Mehr und mehr wird es zu Ihrer Aufgabe, diese Veränderungen gemeinsam mit Ihrer ...

SEMINARINFO
img AKTUALISIERT
41 219

Mitgestalten als Assistenz

Kulturwandel und New Leadership gehören aktuell zu den großen Schlagworten in der zunehmend digitalisierten Wirtschaftswelt – und Sie als Assistenz nehmen dabei eine zentrale Rolle ein. Im rasanten Wandel ihres Berufsbildes übernehmen Assistenzen zunehmend auch Aufgaben wie das Anleiten von ...

SEMINARINFO
img AKTUALISIERT
43 325

Überblicken, organisieren, entlasten: Die erfolgreiche Projektassistenz

Projektarbeit ist die Arbeitsform der Zukunft und setzt sich in allen Branchen durch. Umso wichtiger ist für die Projektleitung eine verlässliche Stütze: die Projektassistenz. Denn jedes Projekt ist einmalig und komplex und stellt hohe Anforderungen an die fachliche, methodische und soziale ...

SEMINARINFO
img NEU
41 222

Abschlussmodul für Zertifikatslehrgang "Die Assistenz als New Work ...

Die Teilnehmer*innen haben an den Seminaren "New Work und agiles Arbeiten für die Assistenz", "Die erfolgreiche Projektassistenz", "Changemanagement für die Assistenz" und "Mitgestalten als Assistenz" erfolgreich teilgenommen. An diesem Tag geht es um individuelle (kollegiale) Fallberatung sowie ...

SEMINARINFO