Bild: bauderfilm - Börres Weiffenbach 2021

Filmstart im September: Hinter den Schlagzeilen

Wie Journalist*innen täglich darum ringen, die Wahrheit zu ergründen, keinen Fake News aufzusitzen und die beste Information für die Öffentlichkeit zu entdecken, zeigt der Film „Hinter den Schlagzeilen“. Daniel Sager begleitet in seinem Film die Arbeit des Investigativ-Ressorts der „Süddeutschen Zeitung“.

Zwei Jahre nach der Enthüllung der Panama Papers sehen sich die Journalisten Bastian Obermayer und Frederik Obermeier mit neuen Fragen konfrontiert: Was hat es mit dem Mord der maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galizia auf sich, und welche Rolle spielt der Waffenhändler, der mit dem iranischen Atomraketen-Programm in Verbindung gebracht wird? Doch als ihnen im Frühling 2019 ein geheimes Video zugespielt wird, das den österreichischen Vizekanzler Heinz-Christian Strache schwer belastet, überschlagen sich die Ereignisse – die Ibizia-Affäre beginnt.

„Hinter den Schlagzeilen“ beleuchtet die Arbeit der beiden Journalisten Bastian Obermayer und Frederik Obermeier. Daniel Sager gelingt es, die komplexe Vorgehensweise der Journalisten und der Redaktion bei der Veröffentlichung des Ibiza-Videos zu begleiten. Prüfungen des Materials auf Echtheit, rechtliche Konsequenzen und Absicherungen, Recherchen zur Entstehung und den Quellen des Videos als Arbeitsschritte bis zur Veröffentlichung werden für den Zuschauer hier transparent. „Dieser Film ist ein wichtiger Beirtrag in der Diskussion um die Glaubwürdigkeit und die Rolle der Medien in demokratischen Gesellschaften“, sagt Martina Lenk, Leiterin Programm und Gestaltung der ARD.ZDF medienakademie.

„Hinter den Schlagzeilen“ startet am 16. September in den deutschen Kinos und wird unter anderem auch im Filmhaus Nürnberg und im Kino im Künstlerhaus in Hannover gezeigt.

Martina Lenk
Geschäftsbereichs­leitung Programm und Gestaltung // Leitung Unternehmens­kommunikation
mailicon Drucken
Vorheriger Artikel

Neue Weiterbildungen 2022 – flexibel, nachhaltig, sicher

Nächster Artikel

Vergaberecht – souverän durch den Paragrafendschungel

Seminare zum Thema
img
51 210

Richtig recherchieren: Recherche-Strategien für Profis

Wissen ist Macht – gilt in der Politik. Wissen macht den kleinen qualitativen Unterschied – gilt im Journalismus. In Theorie und Praxis lernen Sie in diesem Seminar deshalb Recherchemethoden und -techniken und analysieren Fallbeispiele. Denn nahezu alles lässt sich herausfinden – mit der nötigen ...

SEMINARINFO
img
51 211

Online-Recherche für Profis – besser, schneller, effizienter

Sie bekommen einen praktischen Überblick über journalistische Recherchemethoden im Internet und lernen Wege kennen, die Recherche effizienter zu gestalten. Die wichtigsten Suchwerkzeuge im World Wide Web werden Ihnen vertraut gemacht, so dass Sie anschließend in der Lage sind, sie gezielt und ...

SEMINARINFO
img
51 212

Online-Recherche und Verifikation: Fakten finden in Zeiten von ...

Ob Breaking-News-Ereignis oder langfristige Themenbeobachtung im Netz: Social-Media-Inhalte sind für Journalist*innen sendungsrelevant. Doch wie lässt sich die Flut an Informationen in den Kanälen sinnvoll filtern? Und wie lässt sich die Frage schnell beantworten: echt oder fake? Die ...

SEMINARINFO