Mediensysteme, IT und Infrastruktur

Die IT ist in der Broadcastbranche zur Basistechnologie geworden. In unseren Seminaren zeigen wir Ihnen wie Sie IT-basierte Systeme in der Praxis besser verstehen und einsetzen – angefangen bei grundlegenden Netzwerkkenntnissen bis hin zu komplett IP-basierten Produktionsumgebungen. 

All over IP? – Informationstechnologie für die Medienproduktion

MPLS, VPN, SNMP, IPv6 oder 5G – was Sie auch an IT-Wissen brauchen, bei uns finden Sie für Ihre persönliche Weiterentwicklung ein umfassendes Seminarangebot, das sowohl für Einsteiger als auch für Expertinnen die passenden IT-Weiterbildungen bereithält.

Angefangen bei: Wie funktioniert ein Computer- bzw. IP-Netzwerk? – können alle Interessierten aus Redaktionen, der Produktion und aus Unternehmen anderer Branchen, die keine oder nur geringe IT-Vorkenntnisse haben, in unseren Seminaren die Grundlagen der digitalen Netzwerktechnik kennenlernen, vertiefen und sich weitergehend spezialisieren.

Als IT-Fachkraft lernen Sie vor allem die Besonderheiten der Broadcast-IT im Vergleich zur Standard-IT kennen – z.B. des jeweiligen Workflows für Audio- und Video-Content, der filebasierten Produktion, oder der Live- und Remote-Produktionen. So können Sie die medienspezifischen Umgebungen verstehen, sicher betreiben und Fehler schnell ausfindig machen.

Seminare zu Betriebssystemen, Servern und Virtualisierung

Spezielle IT-Security-Seminare helfen Ihnen, z.B. die Betrachtungsweise eines Angreifers verstehen zu lernen und Schwachstellen in Ihren Netzwerken frühzeitig zu erkennen; Anwender erfahren wie sie sich im Büroalltag sicher durchs Netz bewegen und zur IT-Sicherheit ihres Hauses beitragen können.

Für alle, die es digital und virtuell mögen, haben wir zu Windows Server vNext gleich ein ganzes Seminarpaket aufgelegt; oder Sie besuchen das neu entwickelte Seminar zu den Grundlagen der Container-Virtualisierung mit Docker. Ergänzend gibt es weitere Angebote zur Betriebssystem-Virtualisierung, Kurse zur Einführung in Datenbanken und SQL sowie Weiterbildungen zur Administration von Windows-, Linux-, Mac OS- und iOS-Betriebssystemen.

Know-how für Systemservice, Kontribution und Distribution

Die technische Planung, die Installation und der Support IP-basierter Medienproduktionssysteme ist eine komplexe Aufgabe. Mit unserem Weiterbildungsangebot zu Mediensystemen und Systemservice lernen Sie welche Produktionssysteme, Infrastrukturen, Schnittstellen, Standards und Messtechniken für welche Anforderungen verfügbar und geeignet sind.

Dazu kommen Kurse zu den Verbreitungswegen und Übertragungsarten – rund um die Frage: Wie kommen Hörfunk- und Fernsehen-Produktionen zu den Hörerinnen und Zuschauern? In praxisnahen Seminaren mit Experten erfahren Sie alles zur terrestrischen, satellitengestützten und IP-basierten Programmverbreitung über UKW, DAB+, DVB-T, DSL, LTE oder 5G.

Ansprechpartner

Martin Kaiser
Fachgebiets­leitung Mediensysteme, IT und Infrastruktur
Trends und Themen
03.05.2021

Yvonne Thomas von der DTG über Content Delivery 4.0

Yvonne Thomas ist Strategische Technologin bei der Digital TV Group (DTG) in London. Am 20. Mai 2021 um 15 Uhr spricht die Top-Rednerin in der Webinar-Reihe „Kurz geklärt“ darüber, wie man Programmverbreitung neu denken kann.

13.04.2021

PC-Schulungen im Homeoffice – Weiterbildung über Remote-Zugriff

Mit Remote-Verbindung sichere Trainingsumgebung, Software, Testlizenzen und Übungsmaterial für Computer-Kurse nutzen – die ARD.ZDF medienakademie verwendet dafür die Remote-Lösung der Firma AnyDesk. Wie das funktioniert, erklärt unser Experte Olaf Schott.

09.04.2021

„Cancel Culture“ und Diskussionskultur

Die Diskussionskultur wird zunehmend rauer und abgrenzender. Statt zu diskutieren, um die Position des anderen besser verstehen zu können, sollen bestimmte Menschen gar nicht erst zu Wort kommen; Worte und Phrasen bekommen den Stempel „unsagbar“.