34 122 Blended Learning

Drohne und Multikopter - starke Bilder aus der Luft: Flugtraining

Active Track, Spotlight Pro, mit diesen Spezialfunktionen erhält der versierte Copterpilot wertvolle Werkzeuge, um im „Hollywood-Style“ professionelle Aufnahmen von Gebäuden, Statuen und Geländeformationen zu erstellen oder fahrende Objekte präzise zu drehen. Wir trainieren im Team, als Copterpilot und Kameraoperator, hochwertige Luftaufnahmen zu erstellen. Mit unseren Drohnen lernen Sie mit VR-Brillen und Beurteilungsmonitoren die Luftbilderstellung. Im Seminar steht der Umgang mit Technik und Betriebsmodi im Vordergrund. Wir analysieren markante Filmszenen und deren Umsetzung mit eigenem Equipment.

Hinweise

Sie können gerne auch Ihr eigenes Fluggerät mitbringen.

Details

Ihr Nutzen

  • Mit diesen Spezialfunktionen erhält der versierte Copterpilot wertvolle Werkzeuge an die Hand, um im „Hollywood-Style“ professionelle Aufnahmen von Gebäuden, Statuen und Geländeformationen zu erstellen, aber vor allem auch bewegte Objekte in höchster Präzision abzubilden. Dabei wird trainiert, im Team als Copterpilot und Kameraoperator gemeinsam an hochwertigen Luftaufnahmen zu arbeiten. Wenn bisher der Pilot auf sich alleine gestellt war, so gilt es nun, im Team die Qualität des Materials noch einmal signifikant zu steigern.

Schwerpunkt

Im Mittelpunkt steht die Teamleistung von Drohnenpilot und Kameraoperator.

Zielgruppe

Alle, die gewerbliche Luftbildaufnahmen mit Multikoptern produzieren wollen.

Themen

  • Praktisches Flugtraining
    • Flugmanöver unter Berücksichtigung der Bildgestaltung
    • Notfälle vermeiden
    • Fliegen ohne GPS
    • Einschätzung schwieriger Flugverhältnisse
  • Copterfunktionen
    • Point of Interest
    • Follow Me
    • Tab-Flight
    • Active Track
    • Spotlight Pro
  • Analyse von Filmszenen und deren Nachstellung

Lehrmethoden

Praxis, Diskussion, Vortrag

Seminarausstattung

Verschiedene Drohnenypen

Voraussetzungen

Sie benötigen den leicht zu erwerbenden EU-Kompetenznachweis A1/A3. Schulung und Nachweis über das Luftfahrtbundesamt (online Kurs): https://lba-openuav.de

Ohne Nachweis darf im Seminar nicht geflogen werden!

Nächste Termine
23.07.2024 (09:00 Uhr) bis
25.07.2024 (16:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.710,- € p.P.
Seminarleitung: Martin M. Müller
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
34 123

Drohnen im neuen EU-Recht

Die Drohnengesetzgebung ist nun in der EU angekommen. Die nationalen Regelungen gehören ab Anfang 2021 der Vergangenheit an. Vieles wird vereinfacht, aber für gewerbliche Einsätze – auch in der Medienproduktion – wird so manches leider noch einmal komplizierter. Der Kenntnisnachweis nach §21d ...

SEMINARINFO
img
34 360

Production goes green - Einstieg in die nachhaltige Medienproduktion

Nachhaltigkeit ist in aller Munde und auch die Medienindustrie verschreibt sich mehr und mehr dem "Green-Deal". So haben namhafte deutsche Produktionsfirmen, Sender, Filmförderer und Verbände den Arbeitskreis "Green Shooting" gegründet, dessen Mitglieder sich zu ökologisch nachhaltigen ...

SEMINARINFO
img
34 150

Smart Moving Camera: Slider, Drohne und Brushless Gimbal gut eingesetzt

Die Bildgestaltung mit bewegter Kamera ermöglicht Ihnen, Ihre Stories eindrucksvoll zu erzählen – auch in Produktionen mit kleinem Budget und wenig Zeit. In diesem Seminar bekommen Sie Input zu smarten Produktionsmitteln wie Brushless Gimbal, Slider und Drohne sowie den unterschiedlichen ...

SEMINARINFO