31 205

Noch mehr Grundlagen der Netzwerktechnik

Computernetzwerke bilden das Rückgrat moderner Produktions- und Sendeumgebungen, werden immer komplexer und bieten ständig neue technische Möglichkeiten. Ergänzen und vertiefen Sie deshalb in diesem Seminar Ihre Kenntnisse aus "Grundlagen der Netzwerktechnik" (31 007)! Unter anderem behandeln Sie folgende Fragen: Wie funktionieren VPNs und Terminalserver? Wie werden einfache DSL-/UMTS-/LTE-Router konfiguriert und wie arbeiten sie? Was sind Gastnetze und DMZs, und wie werden sie realisiert? Was ändert sich durch IPv6? Wie funktionieren Firewalls? Im Seminar können Sie diese Grundlagen für die Praxis üben. Im Anschluss an das Seminar halten wir in einem Blog die angesprochenen Themen präsent und Sie up to date.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erproben Anwendungsszenarien und Konfigurationen in unserem speziellen Seminarnetz und erweitern Ihre Grundlagenkenntnisse aus dem Seminar "Grundlagen der Netzwerktechnik" (31 007).
  • Sie stärken Ihre Souveränität im Umgang mit alltäglichen Herausforderungen der Netzwerktechnik.

Schwerpunkt

Im Mittelpunkt stehen IP-Netzwerke, Routing und Netzwerkübergänge, moderne Netzwerkkonzepte und virtualisierte Infrastrukturen im Netz.

Zielgruppe

Alle, die in der Anwendung von Computernetzwerken arbeiten und Vorkenntnisse im Umfang des Seminars "Grundlagen der Netzwerktechnik" (31 007) haben.

Themen

  • Wiederholung und Vertiefung: TCP/IP-Protokoll-Stack
    • IP-Adressen, Protokolle, Ports
  • Ethernet- und TCP/IP-Techniken in der Praxis
    • DHCP, DNS
    • VLANs
    • Routing und NAT
    • besondere Netzwerkzonen: DMZ, Gastnetz
  • Internet-Zugangstechniken
  • Anwendungen in LAN und Intranet
    • VPNs und Tunnel
    • Remote Access, Terminalserver
    • Streaming
  • Sicherheitsaspekte beim Routing zwischen LAN und Internet
    • Firewall

Lehrmethoden

Workshop mit Versuchen und Simulationen, Lehrgespräche und -vorträge, Diskussion

Seminarausstattung

Spezielles Seminarnetz mit mehreren PCs und Routern, WLAN und Visualisierungsmöglichkeit durch Analysesoftware

Voraussetzungen

Besuch des Seminars "Grundlagen der Netzwerktechnik" (31 007) oder entsprechende Vorkenntnisse.

Nächste Termine
22.03.2022 (11:00 Uhr) bis
24.03.2022 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.620,- € p.P.
Seminarleitung: Olaf Schott, Andreas Klug
05.10.2022 (11:00 Uhr) bis
07.10.2022 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.620,- € p.P.
Seminarleitung: Olaf Schott, Andreas Klug
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img NEU
39 237

DWDM- und CWDM Übertragungstechnik und Messverfahren

DWDM (dense wavelength division multiplexing) und CWDM (coarse wavelength division multiplexing) sind Technologien um hohe Bandbreiten auf einzelnen Glasfasern zu übertragen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Strukturen und Komponenten solcher, meist im Backbone-Bereich eingesetzten Netze und ...

SEMINARINFO
img
31 222

Vernetzen ohne Kabel? – Drahtlose Netzwerke in der Außen- und Event-Produktion

WLAN und drahtlose Internet-Zugänge werden auch für die Außen- und Eventproduktion immer wichtiger, um PCs und Produktionsmittel miteinander zu vernetzen. Erfahren Sie, wie Sie stabile und performante Netze auch "rund um den Ü-Wagen" aufbauen und betreiben können. Lernen Sie, welche ...

SEMINARINFO
img
31 007

Grundlagen der Netzwerktechnik

Computernetzwerke bilden die technische Basis für praktisch alle aktuellen Audio- und Video-Produktionssysteme. Ihre Arbeitsabläufe in Produktion und Sendung setzen deshalb ein funktionierendes Netzwerk voraus. Doch wie funktioniert ein Computer- bzw. IP-Netzwerk? Verschaffen Sie sich einen ...

SEMINARINFO