31 351

Linux – Serveradministration

Im Seminar erlernen Sie fortgeschrittene Installationsmethoden (Autoyast, Anaconda) und können anschließend Linux als Serverbetriebssystem im Netzwerk installieren, konfigurieren und administrieren. Sie sind dann mit der Konfiguration des Routings und der Installation zusätzlicher Dienste wie Webserver, FTP-Server, DHCP-Server, DNS-Server usw. vertraut und verstehen deren Konfiguration. So können Sie alltägliche administrative Aufgaben (cron, sudo usw.) ausführen und die Serversysteme zentral verwalten. In einem weiteren Schwerpunkt führt Sie das Seminar in die Möglichkeiten der Shell-Programmierung ein (Shell-Skripting).

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen anhand von Demonstrationen und setzen die Inhalte selbstständig um.

Schwerpunkt

Aufbauend auf dem Grundlagenwissen zu Linux qualifiziert das Seminar für die fortgeschrittene Serveradministration.

Zielgruppe

Alle, die in der Linux- und Systemadministration jetzt oder zukünftig arbeiten.

Themen

  • Installation
    • Autoyast
  • Routing
    • Konzept, Konfiguration, Troubleshooting
  • Installation und Konfiguration von Netzwerkdiensten
    • Web-Server, FTP-Server, DHCP-Server, DNS-Server
  • Log-Files
    • Syslog-Konfiguration
    • Tools zum Log-File-Management
  • Tasks mit Root-Berechtigungen ausführen
    • Konfiguration von sudo
  • Aufgaben zeitgesteuert ausführen
    • Konfiguration von cron
  • Zeitsynchronisation im Netz
    • Hardwarezeit und Systemzeit
    • Konfiguration von NTP
  • Remote Access
    • SSH mit (schlüsselbasierter) automatischer Anmeldung
    • Absicherung von SSH
  • Systemrettung
    • Rettungssystem starten
  • Shellprogrammierung, Skripting
    • Kontrollstrukturen
    • Erstellung erster eigener Skripte
    • Befehle zur Shellprogrammierung
    • Fehlersuche in Skripten

Lehrmethoden

Lehrvortrag und Handhabungstraining am PC-Netzwerk

Seminarausstattung

Es steht ein Seminarraum mit PC-Netzwerk bereit.

Voraussetzungen

Grundwissen über Netzwerke und Linux Grundlagen, wie sie z. B. im Kurs "Linux - Grundlagen der Systemadministration" (45 220/neu 31 350) vermittelt werden.

Nächste Termine
04.04.2022 (09:00 Uhr) bis
08.04.2022 (16:00 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 1.900,- € p.P.
Seminarleitung: Kurt Klein
16.05.2022 (11:00 Uhr) bis
20.05.2022 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.900,- € p.P.
Seminarleitung: Kurt Klein
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
31 321

Windows 10 und Servertechnologien im Produktionsnetz – Verwalten und ...

Windows 10 ist das Desktopbetriebssystem in Ergänzung zu Windows Server und einer leistungsfähigen Netzwerk-Infrastruktur. Sie können im Anschluss an das Seminar das System produktionsgerecht installieren, konfigurieren und administrieren, sowie in eine optimierte IT-Umgebung mit Windows Server ...

SEMINARINFO
img
31 331

Windows Client & Servertechnologien im Produktionsnetz (Systemplattform - ...

Dieser praxisorientierte Workshop gibt Ihnen einen umfangreichen Überblick bezüglich Funktionen, Aufbau, Migration und Verwaltung einer Produktionsinfrastruktur auf Basis moderner Windows-Technologien. Sie erhalten zudem Kenntnisse um die bestehende IT-Infrastruktur optimieren zu können.

SEMINARINFO
img NEU
31 348

Linux – kurz und bündig

Linux begegnet uns heutzutage überall. Viele der im produktiven Einsatz verwendeten Geräte setzen auf das freie Betriebssystem. Da macht es Sinn, sich mit Linux etwas mehr zu beschäftigen. Dieser Kurs vermittelt einen Einstieg in Linux, ohne gleich an die Befehlszeile abzutauchen. Er gibt einen ...

SEMINARINFO