32 101

Einführung in die Workstation Pro Tools

In diesem Seminar lernen Sie die Audiobearbeitung mit Pro Tools kennen. Sie erfahren, wie das Programm aufgebaut ist, und wie Sie Ihre Sessions und Arbeitsweise so organisieren, dass Sie effizient und sicher mit Pro Tools produzieren können. Durch viele Übungen erreichen Sie einen vertrauten Umgang mit Pro Tools und erkennen, wie Shortcuts etc. Ihre Arbeit vereinfachen.

Hinweise

Zur Vertiefung empfehlen wir die Seminare "Aufnahme, Editing und Montage mit Pro Tools" (32 102) und "Mischung und Automation mit Pro Tools, Plug-Ins, Controller" (32 103).

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die grundlegenden Bedienschritte und die Arbeitsorganisation in Pro Tools.
  • Sie können Standard-Produktionsaufgaben schnell und sicher erledigen.

Schwerpunkt

Der Fokus liegt darauf, "fit für die Produktion" mit Pro Tools zu werden.

Zielgruppe

Mitarbeitende der Technik und Produktion bei Hörfunk und Fernsehen

Themen

  • Harddisk-Recording mit Pro Tools:
    • Systemkomponenten, Inbetriebnahme des Systems, Funktionsgruppen
  • Grundlagen des Mac:
    • Einführung in das Arbeiten mit dem Mac OS X, soweit für die Bedienung von Pro Tools erforderlich
  • Grundlagen der Arbeit mit Pro Tools:
    • Aufnahme von Tonmaterial, Schnitt, Bearbeitung, Mischung, Arbeitsorganisation, Shortcuts
  • Einführung in Automation und Plug-ins

Lehrmethoden

Handhabungstraining, Übungsaufgaben, Kleingruppenarbeit, Demonstrationen

Seminarausstattung

Workstation Pro Tools/Pro Tools HDX mit diversen Plug-ins (u. a. Waves Gold Bundle) und aktuellem Softwarestand, diverse Hardwarecontroller; je zwei Teilnehmende pro System

Voraussetzungen

Grundlagen der digitalen Audio- und Studiotechnik, Beherrschung eines HD-Systems wie z. B. DigaSystem ist wünschenswert. Mac-OS-X-Kenntnisse sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.