32 102

Aufnahme, Editing und Montage mit Pro Tools

Wenn Sie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in Pro Tools vertiefen wollen, ist dieses Seminar für Sie richtig. Denn es wendet sich an alle, die die Grundfunktionen der Workstation schon beherrschen, und baut auf dem Einsteiger-Kurs "Einführung in die Workstation Pro Tools" (32 101) auf. Nach einer kurzen Auffrischung beschäftigen Sie sich vor allem mit Aufnahme, Editing, Montage und Audiosuite. Ihre Kenntnisse vertiefen Sie zum einen durch viele praktische Übungen und das Nachstellen von Arbeitssituationen, zum anderen beim Austausch mit anderen Seminarteilnehmenden.

Hinweise

Zur Vertiefung bzw. Ergänzung in den Bereichen Automation, Plug-ins, Audiosuite empfehlen wir das Seminar "Mischung und Automation mit Pro Tools, Plug-ins, Controller" (32 103).

Details

Ihr Nutzen

  • Sie kennen zusätzliche Arbeitsmöglichkeiten und Werkzeuge in Pro Tools.
  • Sie profitieren vom Austausch mit den anderen Teilnehmenden und erfahren "best practice" live.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt sind die besonderen Möglichkeiten und Features von Pro Tools für schnelles und effizientes Arbeiten.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen in der Technik und Produktion bei Hörfunk und Fernsehen, die mit Aufnahme, Bearbeitung und Montage zu tun haben; Experten-Level.

Themen

  • Vertiefung der im Grundseminar "Einführung in die Workstation Pro Tools" (32 101) behandelten Themen
    • Import/OMF
    • I/O-Set-up
    • Aufnahme
    • Editierfunktionen (besonders in Bezug auf die aktuelle Softwareversion)
    • erweiterte Editierfunktionen (besonders in Bezug auf die aktuelle Softwareversion)
    • Montage
  • Arbeitstechniken und Organisation von Produktionsabläufen
    • diverse Strategien
    • Workspace-Manager
    • Workflows
  • Organisation von Daten und Projekten
  • Erfahrungsaustausch

Lehrmethoden

Mix aus Vortrag, praktischen Übungen und Nachstellen von Arbeitssituationen

Seminarausstattung

Für die praktischen Übungen stehen bei Bedarf bis zu 3 Pro-Tools-Systeme zur Verfügung.

Voraussetzungen

Das System Pro Tools sollte in den Grundfunktionen beherrscht werden, wie sie z. B. im Seminar "Einführung in die Workstation Pro Tools" (32 101) vermittelt werden.

Nächste Termine
13.06.2023 (13:00 Uhr) bis
15.06.2023 (16:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.225,- € p.P.
Seminarleitung: Manfred Schimke, Matthias Eberhardt
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
32 322

Komplexes Funkfrequenzmanagement

Die zur Verfügung stehenden Frequenzbereiche geraten unter immer größeren Druck und werden kleiner. Wie schaffe ich es überhaupt noch eine adäquate Zahl von Drahtlosstrecken zu betreiben und was darf ich überhaupt? Digitale Systeme mit äquidistantem Frequenzraster können helfen. Doch um in der ...

SEMINARINFO
img
32 430

Mastering in der Praxis

Das Mastering – gehasst, geliebt, geduldet? Als letzter Schritt einer Audioproduktion hat es einen entscheidenden Einfluss auf Klang und Qualität. Durch Koproduktionen und die Vielzahl digitaler Verbreitungswege wird gutes Mastering zunehmend wichtiger – und anspruchsvoller. Wenn Sie Ihre ...

SEMINARINFO
img
32 324

Neuordnung der Drahtlos-Funkfrequenzen

Aufgrund von Frequenzversteigerungen für 5G-Netze kommt es zu einer Neuordnung der Funkfrequenzzuteilung. Dadurch ergeben sich deutliche Konsequenzen für den Arbeitsalltag aller, die Drahtlostechnik betreiben - vom Großevent bis zum kleinen EB-Team! Informieren Sie sich über die aktuellen ...

SEMINARINFO