32 108

Arbeiten mit der Workstation Sequoia – Einstieg

Sequoia ist eine leistungsfähige Audio-Workstation, die in vielen unterschiedlichen Bereichen der Audioproduktion eingesetzt wird. Ihre Funktionsvielfalt und Flexibilität können für neu Einsteigende aber schnell verwirrend werden. Machen Sie in diesem Seminar die ersten Schritte in Sequoia – und kommen Sie schnell und sicher ans Ziel! Nach einem Überblick über das Systemkonzept und den Aufbau lernen Sie, Aufnahmen vorzubereiten und durchzuführen, zu schneiden und einfache Bearbeitungen vorzunehmen und das Endprodukt auf verschiedene Archivmedien auszuspielen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen das Systemkonzept und das Potenzial der Workstation Sequoia kennen.
  • Sie können Aufnahmen und einfache Audio-Bearbeitungen mit Sequoia vornehmen.
  • Sie haben eine gute Basis für eine weitere Vertiefung und Spezialisierung.

Schwerpunkt

Das Seminar widmet sich den grundlegenden Funktionen und Arbeitstechniken von Sequoia.

Zielgruppe

Mitarbeitende beim Hörfunk und beim Fernsehton mit geringen Vorkenntnissen von Sequoia

Themen

  • PC-technische Grundlagen für das Arbeiten mit Sequoia
  • Grundlagen für das Schneiden von Audiobeiträgen
  • Aufbau und Systemkonzept von Sequoia
  • Arbeitsoberflächen, Broadcast-Set-up
  • Aufnehmen von Audiomaterial
    • Audioaufnahme
    • Audiomaterial von CD laden
    • Audiomaterial aus Datenbanken, wie z. B. Digas, laden
  • Schnitttechniken für die Wortproduktion
  • Mischpult und Effekte
  • Export
    • CD-Export
    • DigaSystem-Export
    • File-Export
  • DigaSystem-Schnittstelle

Lehrmethoden

Seminar mit Handhabungstraining

Seminarausstattung

Zwei Sequoia-Workstations für die praktischen Übungen und Demonstrationen

Voraussetzungen

Grundsätzliche Kenntnisse der PC-Dateiverwaltung und des Schneidens und Montierens von Audiobeiträgen sind notwendig. Das Seminar beinhaltet zum Abgleich der Voraussetzungen eine kurze Einführung/Wiederholung dieser Themen.