32 246

"Geht nicht" gilt nicht! – mit Standardeffekten zum guten Ton

Es soll besser klingen, nicht nur anders: Mit Filter/EQ, Dynamics und Hall hat man auf fast allen Workstations und Mischpulten Standardwerkzeuge zur Tonbearbeitung an Bord. Das Seminar vermittelt grundlegendes und sofort anwendbares Wissen über die verschiedenen, allgemein verfügbaren Effekte und ihre Parameter. Ein Schwerpunkt dabei ist die Verbesserung von Tonmaterial minderer Qualität.

Hinweise

Wenn Sie eigenes Audiomaterial zum Bearbeiten mitbringen möchten, können Sie es gerne tun.

Aufsetzend auf dieses Seminar bieten wir die Vertiefung: "Audio-Restauration im Produktionsalltag" (32 242) an.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie können Audio durch das Wissen über die Funktionsweise von Plug-ins oder Mischpult- / 19"-Effekten schnell und zielgerichtet verbessern. Dieses Wissen ist unabhängig von Hard- oder Softwaregeräten.
  • Sie können beurteilen, ob sich bei vorgegebenem Zeitbudget ein Einsatz von Effekten lohnt.
  • Sie erhalten das Grundlagenwissen, das Sie zum weiteren Aufbau Ihres Knowhows über Audioeffekte benötigen.

Schwerpunkt

Funktionsweise und wichtige Parameter von Audio-Plug-ins und -Effektgeräten in der Praxis

Zielgruppe

Mitarbeitende aus der Produktion bei Hörfunk und Fernsehton

Themen

  • Effekte – Geräte und Plug-ins
    • EQ bzw. Filter
    • Kompressor und Expander (auch mit sidechain)
    • Hall, Delay
  • praktische Tonbearbeitung
    • "Zirkeltraining" mit verschiedenen Aufgabenstellungen: Wortbearbeitung, Korrektur von Tönen mit mangelhafter Qualität, Ausblick auf Restaurationswerkzeuge wie z. B. Denoiser und Kombinationseffekte wie die Software "Speakerphone".

Lehrmethoden

Mix aus Vortrag, praktischen Übungen (Zirkel-Training) und Diskussion

Seminarausstattung

Unterschiedliche Tonbearbeitungsplätze mit den gängigen Workstations und Effektgeräten

Voraussetzungen

Praktische Erfahrung in der Tonstudioproduktion und theoretische Grundkenntnisse (idealerweise Niveau Mediengestalter/-in) sind erforderlich.

Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
32 144

Audio-Netzwerke: AES67 zum Anfassen

AES67 hat als Austauschformat die Fähigkeit verschiedene Netzwerkstandards zu verbinden. Als kleinster gemeinsamer Nenner stellt uns AES67 allerdings vor die Herausforderung tiefer in die Netzwerktechnik einsteigen zu müssen. Vertiefen Sie in diesem Seminar Ihre Fähigkeiten Netzwerke so ...

SEMINARINFO
img
32 108

Arbeiten mit der Workstation Sequoia – Einstieg

Sequoia ist eine leistungsfähige Audio-Workstation, die in vielen unterschiedlichen Bereichen der Audioproduktion eingesetzt wird. Ihre Funktionsvielfalt und Flexibilität können für neu Einsteigende aber schnell verwirrend werden. Machen Sie in diesem Seminar die ersten Schritte in Sequoia – und ...

SEMINARINFO
img
32 101

Einführung in die Workstation Pro Tools

In diesem Seminar lernen Sie die Audiobearbeitung mit Pro Tools kennen. Sie erfahren, wie das Programm aufgebaut ist, und wie Sie Ihre Sessions und Arbeitsweise so organisieren, dass Sie effizient und sicher mit Pro Tools produzieren können. Durch viele Übungen erreichen Sie einen vertrauten ...

SEMINARINFO