32 430

Mastering in der Praxis

Das Mastering – gehasst, geliebt, geduldet? Als letzter Schritt einer Audioproduktion hat es einen entscheidenden Einfluss auf Klang und Qualität. Durch Koproduktionen und die Vielzahl digitaler Verbreitungswege wird gutes Mastering zunehmend wichtiger – und anspruchsvoller. Wenn Sie Ihre Möglichkeiten und Grenzen kennen, halten Sie einen Schlüssel für erfolgreiche Tonproduktionen in der Hand. In diesem Seminar gewährt Ihnen ein Senior Mastering Engineer einen Einblick in diese Kunst. Am Beispiel bekannter Produktionen aus Klassik, Jazz, Pop und Rock, die er gemastert hat, lernen Sie die Produktionsabläufe und die unterschiedlichen Eingriffsmöglichkeiten kennen.

Hinweise

Es kann eigenes Material mitgebracht werden.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen das Potenzial, die Voraussetzungen und die Grenzen von gutem Mastering kennen.
  • Sie erhalten Ansatzpunkte und konkrete Tipps und Tricks für Ihre Mastering-Aufgaben.
  • Sie schärfen Ihr Gehör für die No-Gos.

Schwerpunkt

Im Mittelpunkt dieses Workshops steht das Live-Mastering diverser Produktionen.

Zielgruppe

Toningenieur*innen, Tonmeister*innen, Produzent*innen aus der E- und U-Musik

Themen

  • Mastering bei Stereo- und Surround-Produktionen
  • Anforderungen und Ziele bei E-Musik und U-Musik
  • Was kann Mastering leisten?
    • Chancen und Grenzen
    • Vorurteile und Missverständnisse
  • Voraussetzungen und Werkzeuge
    • Equipment und Abhörraum
    • Welche Geräte setze ich wofür ein?

Lehrmethoden

Mix aus praktischen Demonstrationen, Vortrag und Diskussion

Voraussetzungen

Erfahrung mit Stereo- und/oder Surround-Produktionen

Nächste Termine
09.05.2023 (09:00 Uhr) bis
10.05.2023 (16:00 Uhr)
Präsenz | München
msm-studios GmbH
Preis: 1.300,- € p.P.
Seminarleitung: Stefan Bock
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
32 603

Baustelle Beschallung – der komplette Werkzeugkasten für die professionelle ...

Beschallungen können sehr schnell zu einer unübersichtlichen Baustelle werden und Sie müssen sich ständig mit neuer Technik auseinandersetzen. In diesem Seminar setzen Sie eine konkrete "Baustelle" um. Von der Planung und Applikation eines Line Arrays, der Einmessung der Komponenten, dem ...

SEMINARINFO
img
32 243

Planänderung! Perfekt improvisieren am Mischpult

Mischung und Mitschnitt von Live-Events verlangen von den Tonverantwortlichen oft technische und organisatorische Meisterleistungen – und dass es immer "wie von der CD" klingen soll, versteht sich von selbst. Sie brauchen also Improvisationstalent, profundes Wissen und einen gesunden ...

SEMINARINFO
img
32 605

Professionelle Beschallung, Optimierung und Überwachung mit Mess-Systemen

Das Ohr der Fachkraft am Mischer gilt in der Beschallungsbranche oft das Maß aller Dinge zu sein; Messgeräte erscheinen deshalb unnötig. Warum aber Messsysteme die Qualität der Beschallung tatsächlich deutlich verbessern können, ist ein Thema dieses Seminars. Auch müssen Sie die gesetzlich ...

SEMINARINFO