32 540

Aktualisiert

Lawo Radio Consoles flexibel eingesetzt

Mit ihren Radio Consoles bietet Lawo kleine, aber extrem anpassungsfähige Systeme an, die – richtig programmiert – als Komplettlösung für unzählige Anwendungsfälle geeignet sind. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie schnell und sicher praktische Lösungen mit dem OnAir Designer erstellen können. Sie konfigurieren Signal- und Rückprogrammrouting und erfahren, wie Sie Clean Feeds oder Kommando/Talkback-Lösungen bereitstellen. Profitieren Sie von Tipps und Tricks, wie Sie adhoc Anpassungen vornehmen und individuelle Lösungen und Spezialschaltungen realisieren können.

Hinweise

Dieses Seminar kann sehr gut als Ergänzung zu den Seminaren "Einführung in die Bedienung der Konsolen Lawo-mc² 36/96" genutzt werden.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die vielfältigen Programmiermöglichkeiten der Lawo Radio Consoles Crystal, Sapphire und Ruby, der Kreuzschienen Nova 17 und Nova 29, sowie der Onscreen-Multitouch-Bediensoftware Vistool kennen.
  • Sie lernen Herangehensweisen für individuelle Anpassungen und Spezial-Schaltungen kennen

Schwerpunkt

Der Fokus dieses Workshops liegt darauf, schnell und zielgerichtet Konfigurationsanforderungen mit den Lawo Radio Consoles umzusetzen.

Zielgruppe

Mitarbeitende in der Technik, Produktion und Audio-Mess- bzw. Systemtechnik, die mit Konfiguration und Programmierung der Lawo "Radio Consoles" befasst sind.

Themen

  • Funktionsweise
  • Programmierung: Software, Vorgehensweise
  • Praxisübungen

Lehrmethoden

Workshop

Seminarausstattung

Ausgewählte Lawo-Hardware, Konfigurations-Laptops, Peripherie

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in der Konfiguration der Lawo-Komponenten sollen vorhanden sein, etwa im Umfang des Seminars "Konfiguration der Mischpulte Lawo Ruby, Sapphire / Zirkon" (32 215).