32 606 NEU

Sachkundige für Schallpegelmessungen bei Veranstaltungen nach DIN 15905-5

Zur Gewährleistung der Veranstaltungssicherheit sind zum Schutz der Besucher*innen Lärmpegelwerte einzuhalten und Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Sie findet Anwendung für das für Publikum zugängliche Bereiche: Konzertsäle, Mehrzweck- und Messehallen, Räume für Shows, Events, Studios für Hörfunk und Fernsehen, Theater, aber auch bei Open-Air-Veranstaltungen, Festzelten oder bei (Fest-)Umzügen oder Stadtfesten. In der DIN 15905-5 ist ein Verfahren beschrieben, nach dem rechtssicher nachgewiesen werden kann, dass Grenzwerte eingehalten wurden. In diesem Seminar lernen Sie die DIN 15905-5 in Inhalt und Praxis kennen und korrekt anzuwenden. Nach einem bestandenen Abschlusstest erhalten Sie ein Zertifikat als sachkundige Person Schallpegelmessung nach DIN 15905-5.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie sind nach erfolgreicher Prüfung zertifiziert als sachkundige Person Schallpegelmessung nach DIN 15905.
  • Sie können Maßnahmen zur Sicherstellung von rechtskonformen Schallpegel-Grenzwerten bei Veranstaltungen ergreifen.

Schwerpunkt

Leitgedanke dieses Seminars sind die Messmöglichkeiten unterschiedlicher Systeme sowie die Erstellung sinnvoller Set-ups.

Zielgruppe

Fachkräfte in der Veranstaltungstechnik, Betreiber*innen von Versammlungsstätten, alle, die für die Installation und das Betreiben von Beschallungsanlagen verantwortlich sind.

Themen

  • Rechtsgrundlagen, Normen und Verantwortlichkeiten
  • Wiederholung physikalischer Grundlagen
  • Messaufbau nach DIN 15905-05
  • Messysteme
  • Praktische Übungen und gerichtsfeste Dokumentation
  • Schallpegelbegrenzung

Lehrmethoden

Vortrag, Präsentationen, Workarounds und Hands-on der Teilnehmer*innen

Seminarausstattung

Beschallungs-Set-up, Mess-System NTI XL2

Voraussetzungen

Verständnis der elektroakustischen Zusammenhänge bei Beschallungssituationen, praktische Erfahrung mit der Planung und Durchführung von Beschallungen ist wünschenswert.

Nächste Termine
29.10.2024 (13:00 Uhr) bis
30.10.2024 (17:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 855,- € p.P.
Seminarleitung: Guido Kacher
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
32 108

Arbeiten mit der Workstation Sequoia – Einstieg

Sequoia ist eine leistungsfähige Audio-Workstation, die in vielen unterschiedlichen Bereichen der Audioproduktion eingesetzt wird. Ihre Funktionsvielfalt und Flexibilität können für neu Einsteigende aber schnell verwirrend werden. Machen Sie in diesem Seminar die ersten Schritte in Sequoia – und ...

SEMINARINFO
img
32 247

Surround in der Praxis – Production Guideline Mehrkanalton

In vielen Produktionen bei Hörfunk, Fernsehen und Tonträgern ist Surround Sound bereits zum de facto Standard geworden (Tatort, Sport, Live-Konzerte, …). In diesem Seminar lernen Sie, was zum erfolgreichen Umstieg von Stereo auf Surround-Sound notwendig ist. Dabei werden sowohl technische als ...

SEMINARINFO
img
32 322

Komplexes Funkfrequenzmanagement

Die zur Verfügung stehenden Frequenzbereiche geraten unter immer größeren Druck und werden kleiner. Wie schaffe ich es überhaupt noch eine adäquate Zahl von Drahtlosstrecken zu betreiben und was darf ich überhaupt? Digitale Systeme mit äquidistantem Frequenzraster können helfen. Doch um in der ...

SEMINARINFO