32 609

Digitale Mischpulte im Beschallungseinsatz

Sie möchten von den vielfältigen Möglichkeiten der neuesten Generation digitaler Mischpulte profitieren? Von der Anbindung an Audionetzwerke, flexibler Steuerbarkeit, Add-on-Effekten und vielem mehr? Im Seminar erfahren Sie, wie Sie bei der Pultkonfiguration systematisch vorgehen. Sie lernen Netzwerke und WLAN-Router zu konfigurieren und bekommen einen produktunabhängigen Überblick über aktuelle Technik. In effektiver Kleingruppenarbeit lernen Sie, das Potenzial der neuen Mischpultgeneration effektiv zu nutzen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie können die Möglichkeiten unterschiedlicher, aktueller digitaler Mischer für die Beschallung effektiv nutzen

Schwerpunkt

Zentral sind die praktische Anwendung aller zur Verfügung stehenden Schnittstellen, wie Dante, AES50 und Madi, sowie die (Fern-)Bedienung und Netzwerkanbindung digitaler Mischer.

Zielgruppe

Fachkräfte in der Tontechnik und ihre Assistenz, Mitarbeitende in der Veranstaltungstechnik und Mediengestaltung Bild und Ton

Themen

  • Übersicht digitale Mischpulte im Beschallungseinsatz
  • Möglichkeiten der Netzwerksteuerung
    • typische Netzwerke
    • Konfiguration von Netzwerken
    • W-Lan-Router einrichten
  • Remote-Systeme
    • Apps & Co.
    • Gain-Steuerung
    • Integration externer Komponenten, wie Drahtlosanlagen
  • Multicore-Systeme
    • Dante
    • AES50 (Supermac)
    • Madi
    • Gainsharing
  • Add-on-Effekte
    • Pultkonfigurationen
    • Reverb
    • Equalizer
    • Channel/Master-Strip
  • Aufzeichnungsmöglichkeiten von Live-Signalen
  • Praktische Anwendungen

Lehrmethoden

Vortrag, Diskussion, Kleingruppenarbeit mit Workshopcharakter

Seminarausstattung

Digitale Pulte von Yamaha, Midas, Soundcraft, Behringer, Digico - je nach Verfügbarkeit