35 107

Produktionsmischer SONY MVS 8000 Konfiguration

Show, Nachrichten, Sport, Magazine – mit jedem Format sind spezifische Sendeanforderungen verbunden. Die richtige Konfiguration des Produktionsmischers ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass alle Anforderungen erfüllt werden können. In diesem Seminar lernen Sie zunächst die Basiskonfigurationen, aber auch, wie Sie die Mischer Sony DVS 9000 und MVS 8000 an den jeweiligen Produktions- und Sendebetrieb anpassen. Nach dem Seminar sind Sie zudem in der Lage, Fehler schnell zu identifizieren und zu beheben.

Hinweise

Wir bitten zu beachten, dass dieses Seminar keine praktischen Inhalte zur Einbindung externer Geräte, deren Steuerung, sowie das Ansprechen über jegliche Schnittstellen enthält. Dies ist auf Grund der individuellen Peripherie in Ihrem Produktionskomplex nicht darstellbar.

Details

Zielgruppe

Mitarbeitende der Produktion und Technik beim Fernsehen mit Schwerpunkt Bildtechnik/Betriebstechnik

Themen

  • Allgemeine Funktionsübersicht und Bedienung
  • Möglichkeiten der Konfiguration von Switcher, Panel und DME
  • Switcher:
    • Möglichkeiten der Erstellung von spezifischen Grund-Set-Ups
    • Einrichten der Mischerebenen mit Multiprogram
    • Verlinkung von Mischerebenen
    • Anpassung der User-Regionen auf Ihre spezifischen Anforderungen
    • Beschalten und Verwaltung von Ein- und Ausgängen
  • Panel:
    • Panel-Management, Beschaltung und Organisation von Mischerebenen
    • Speicher und Aufrufen individueller Panel-Set-Ups
    • Macroprogrammierung für automatisierte Sendungsabläufe
    • Menu-Macros für automatisierte Panel-Änderungen
  • Erstellung praktischer Beispiel-Set-Ups für Ihre Formate

Lehrmethoden

Workshop mit praktischen Übungen am Gerät

Seminarausstattung

Produktionsmischer SONY DVS 9000 oder MVS 8000

Voraussetzungen

Kenntnisse im Bereich Fernsehstudiotechnik, Bildtechnik