35 240

Avid-Import, -Export und -Formate

Möglicherweise bekommen auch Sie beim Schnitt am Avid immer häufiger Quellen, die nur als Datei von oder Internet-Link auf DSLR-Kameras, Smartphones oder YouTube vorliegen. Aber auch die Ausgabeformate werden vielfältiger. In dem Seminar lernen Sie, wie Sie damit umgehen können. Sie erfahren, ob ein korrekter Import überhaupt möglich ist, und was Sie beim Export beachten müssen. Sie machen sich vertraut mit Funktionen und Tools von Avid und anderen Anbietern. Denn wer diese Technik richtig einsetzt, gewinnt erheblich an Qualität und spart Zeit. Hier bekommen Sie konkretes, praktisches Wissen, immer orientiert an Ihren Workflows – Praxisnähe garantiert!

Details

Ihr Nutzen

  • Sie kennen Lösungen für den Umgang mit Grafik- und aktuellen Fileformaten diverser Kameras sowie Internetformaten.
  • Sie können Fremdformate (Bild & Ton) in ihre Projekte importieren und kennen die hierzu erforderlichen Parameter.
  • Sie erweitern mithilfe einfacher Softwaretools die Import- und Exportmöglichkeiten des Avid und arbeiten effizient.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt in der praktischen Anwendung von Import- und Exportmöglichkeiten in der Avid-Umgebung.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus den Bereichen Schnitt, Grafik, Produktion und Technik mit Erfahrungen am Avid Media Composer/NewsCutter.

Themen

  • Bildgrößen
  • Pixelaspect
  • Farbräume
  • Interlace & Progressive
  • Container & Codecs
  • Korrekter Import von Grafiken, Filmen und Audio
  • Laden von Filmen aus der Canon EOS 5/7d C300/500, der GoPro, Arri Alexa Sony F5 usw. in den Avid
  • Ausgabe von Dateien aus dem Avid für Grafik, Schnitt, Autor/Redaktion und für´s Internet

Lehrmethoden

Vortrag mit Beispielen, Diskussion, Kleingruppenarbeit, praktische Übungen für den Alltag

Seminarausstattung

Avid Media Composer, Adobe Photoshop, After Effects, verschiedene Video-/Audio-Coder und diverse Hilfsprogramme

Voraussetzungen

Grundlagen und Erfahrung im nonlinearen Schnitt/Avid, Computerkenntnisse