35 274

Premiere Pro CC und Boris Effects

Um hochwertige und außergewöhnliche Effekte zu erzielen, müssen Sie meist mit zusätzlichen Plug-ins arbeiten. In diesem Seminar setzen Sie sich ausschließlich mit den Funktionen und Möglichkeiten des Boris BCC Effect-Plug-ins in Verbindung mit Adobe Premiere auseinander. An ausgewählten Effekten lernen Sie die typischen Begriffe und Werkzeuge der Sammlung kennen. Sie üben intensiv die Arbeitsweisen, vor allem, wie Sie das Plug-in zielgerichtet programmieren und anwenden.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie sind in der Lage, mit dem Boris Plug-in in Premiere Pro CC gezielt ausgewählte Effekte anzuwenden und zu animieren.
  • Sie haben den Überblick über die breite Palette an Möglichkeiten der unterschiedlichen Effektkategorien.

Schwerpunkt

In diesem Seminar wird ausschließlich der vielfältige Einsatz des Boris BCC Effekte-Plug-Ins innerhalb der Premiere Pro CC- Umgebung trainiert.

Zielgruppe

Mitarbeitende im Schnitt und alle, die Schnitterfahrung haben.

Themen

  • Werkzeuge der Boris Effekte und grundlegende Arbeitsweisen
  • Effekte zum Verschönern, Einfärben und Verfremden
  • Perspektivische Verzeichnungen wie Wellen, Linsen, Spiegelungen, u.ä.
  • Künstliche Elemente wie Schnee, Lichtstrahlen, Sterne und Funkenregen
  • Bildfehler korrigieren, Logos retuschieren
  • Bearbeitung von 4zu3- und Hochformat- Clips
  • Texturen als Hintergründe und zum Verfremden
  • Moderne Übergangseffekte mit verschiedenen Techniken
  • Titelbearbeitung: animieren, maskieren, stilisieren und tracken