35 300

Adobe After Effects Anwendertraining

Im Bereich Animation und Compositing hat sich Adobe After Effects als kostengünstige professionelle Option etabliert. In diesem Seminar schauen Sie sich zunächst den grundlegenden Aufbau der Software an. Sie erfahren, wie Sie die Systeme einer Produktionsumgebung anpassen. Mit Projekten trainieren Sie, selbstständig Illustrationen und Animationen zu erstellen, die Werkzeuge effektiv einzusetzen und die Interaktion der Softwarepakete zu nutzen. Um vom Wissen und den Ideen der anderen Teilnehmenden zu profitieren, stellen alle die Ergebnisse am Ende des Seminars vor und diskutieren die verschiedenen Lösungswege.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie kennen den grundlegenden Aufbau der Software.
  • Sie sind in der Lage, mit geringem Aufwand selbstständig Illustrationen und Animationen zu erstellen.
  • Sie können die Werkzeuge effektiv einsetzen und die Systeme der jeweiligen Produktionsumgebung anpassen.
  • Sie wissen über die Interaktion der Softwarepakete Bescheid.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt des Seminars ist die praktische Anwendung des Compositing mit After Effects CC.

Zielgruppe

Mitarbeitende in der Postproduction, Grafik oder Online, die mit Adobe After Effects CC arbeiten oder arbeiten sollen.

Themen

  • After Effects CC
    • Einsatzbereiche
    • Menüstruktur
    • Einteilung des Arbeitsbereiches, verschiedene Arbeitsbereiche
    • Interpretieren von Material
    • Import verschiedener Materialien
    • Komposition des Bildmaterials
    • Werkzeugpalette
    • Umgang mit Masken, Kanälen und Ebenen
    • Interaktion der Programme
    • Keyframe-Animation, Diagramm-Editor
    • Rendering: Einstellungen, Kontrolle, Ausgabe, Exportmöglichkeiten

Lehrmethoden

Nach kurzer Demonstration arbeiten die Teilnehmenden an einer Aufgabe. Dabei werden verschiedene Lösungswege diskutiert.

Seminarausstattung

PC mit Adobe CC Production Suite

Voraussetzungen

Kenntnisse im Umgang mit Computern sind erwünscht.