35 601

Premiere Pro CC: Titel und Animationen mit Essential Graphics und Motion Graphic Templates

Das Erstellen von einfachen Titeln und Bauchbinden erfolgt im Essentlal Graphics Panel von Premiere Pro CC. Komplexere und aufwendige Titel können jedoch auch in After Effects erstellt und als Motion Graphic Template in Premiere verwendet werden. In diesem Webinar erfahren Sie die Arbeitsabläufe in Premiere und die Interaktion mit After Effects.

Hinweise

Dieses Seminar ist kein Einsteigerseminar

Details

Ihr Nutzen

  • Sie wissen, wie Sie aufwändigere Titel in Premiere und After Effects erstellen
  • Sie kennen die Interaktion zwischen Premiere und After Effects

Zielgruppe

Mitarbeitende aus den Bereichen Schnitt, Grafik und Produktion mit Erfahrungen an Premiere Pro CC

Themen

  • Erstellung und Animation von Titeln und Bauchbinden in Premiere mit Essential Graphics
  • Erstellung und Animation von Titeln und Bauchbinden in After Effects
  • Bereitstellung der Grafikvorlagen über Motion Graphic Templates

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden Erfahrungen im Umgang mit Premiere Pro und After Effects

Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
35 280

Avid-Effekte-Kompetenz für News und Magazin

Der Avid Media Composer bietet viele Effektmöglichkeiten für die Bildbearbeitung in News- und Magazin-Formaten. In diesem Praxisworkshop erlernen Sie den effizienten Aufbau von Effekten, den Effektmodus im Detail, die Animationen über Keyframes sowie das Tracken schwieriger Einstellungen. Sie ...

SEMINARINFO
img
35 509

Tonbearbeitung im Videoschnitt – Handwerkszeug für alle

Oft werden zu den Bildern fehlerhafte Töne mitgeliefert: Es ploppt, brummt, zerrt; die O-Töne sind in der lauten Atmo kaum zu verstehen. Der Avid bietet Möglichkeiten der Tonbearbeitung: Sie können mangelhafte Tonqualität verbessern, ohne das Projekt in die Tonnachbearbeitung geben zu müssen. In ...

SEMINARINFO
img
53 321

Cut, Content + Energy: Dramaturgie durch Montage

Die Story, ihre Erzählform und die Sequenzen eines Films leben von Rhythmus, Timing und Look. Es gibt auf der einen Seite Schnittkonventionen, die Regeln vorgeben (z. B. Anschluss, Handlungsachse) auf der anderen Seite gibt es Regelbruch (z. B. Rough Cut, Achssprung), der verspricht "anders" zu ...

SEMINARINFO