36 203 NEU

Amazon Web Services (AWS) in der cloudbasierten Medienproduktion

Die Integration von Cloud-Services in den Produktionsalltag verlangt ein grundlegendes Verständnis der Prozesse von allen Beteiligten. Bei den Software-Herstellern ist Cloud-native inzwischen angekommen und die Wahl des Cloud-Anbieters fällt gerade in der Medienbranche oft auf Amazon Web Services. Aber wie funktioniert Audio und Video in der Cloud? Wie bringt man den Content zu AWS und wie läuft dann das ab, was wir Produktion und Sendung nennen? Dieses Seminar bietet eine niederschwelligen Einstig in die Cloud-based Production am Beispiel von AWS, an dem Sie auch ohne Programmierkenntnisse teilnehmen können. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die wichtigsten Services und deren Möglichkeiten und Kosten. Wir bauen mit vorbereiteten Scripts Workflows für filebasierte und Live-Produktionen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den medienspezifischen Services.

Hinweise

Programmierkenntnisse sind für dieses Seminar nicht erforderlich. Hilfreich sind Erfahrungen mit der Verwendung der Kommandozeile.

Details

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Produktion und Technik

Themen

  • Geschäftsmodell
    • as-a-Service-Modelle
  • Locations
  • Accounts
  • Zugriff
  • Speicher
  • Media Services
  • Lambda
  • APIs
  • Automatisierung (Terraform)
  • AWS CDI: SRD, EFA
  • Anbindung an AWS
  • Multi-Cloud
Nächste Termine
24.10.2023 (10:00 Uhr) bis
26.10.2023 (12:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.225,- € p.P.
Seminarleitung: Barbara Schärger
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
36 201

Medienhaus 4.0 – die Technik

Die Buzzwords der Industrie 4.0 tauchen auch in der Medienbranche auf - eine logische Folge der aktuellen Entwicklung hin zu IT und weg von der klassischen Broadcast-Technik. Dazu müssen sämtliche Prozesse und Funktionen nach IT-Prinzipien neu gedacht werden - eine grundlegende Veränderung für ...

SEMINARINFO
img
36 102

Inside MXF

In der filebasierten vernetzten Produktion haben Sie es mit einer Vielzahl von Dateiformaten und Codecs zu tun, die auf den ersten Blick schwer durchschaubar sind. In diesem Seminar erfahren Sie, welche Möglichkeiten beim bandlosen Austausch von AV-Material zwischen Akquisition, Ingest, ...

SEMINARINFO
img NEU
34 141

Inside NDI: Video-over-IP für die Praxis

Funktionalität, Einfachheit in der Handhabung und Verfügbarkeit machen NDI-Umgebungen für viele Anwendungen interessant, besonders auch für crossmediale Produktionen. Überall dort, wo SDI zu wenig Funktionalität bietet und SMPTE-ST2110 zu komplex und datenhungrig ist, bietet sich NDI als ...

SEMINARINFO