Sicherheit bei Veranstaltungen – Grundlagen

37 135

Tags: Arbeitssicherheit

Die Verantwortung für öffentlichen Veranstaltungen wurden in den letzten Jahren stetig erweitert! Die Gesetze, Verordnungen und Regeln haben dementsprechend zugenommen. In diesem Seminar bringen wir Struktur in dieses Dickicht. Sie erleben die Grundregeln der Arbeitssicherheit an konkreten Praxisbeispielen und verstehen die dafür vorgesehenen Instrumente. Dadurch bekommen Sie eine sichere Basis für weitere Seminare, wie z.B. "Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen" und "Zertifizierte unterwiesene Person: Veranstaltungsleitung".

Nächste Termine

 bis 

Ort: Nürnberg, ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Dauer: 1.5 Tage
Seminarleitung: Herr Norbert Honisch
Preis: 735,- € p.P.

Freie Plätze

Inhouse-Seminare – Weiterbildung vor Ort

Gerne erstellen wir Ihnen dafür ein unverbindliches Angebot. Dabei berücksichtigen wir natürlich unternehmensspezifische Besonderheiten und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Sprechen Sie uns an!

Jetzt Inhouse-Seminar anfragen 

Details

Ihr Nutzen

  • Sie verstehen die Vorschriften und Abläufe für Veranstaltungen mit Publikum und können sich so auf weiterführende Seminare vorbereiten.

Schwerpunkt

Grundlagen der Arbeitssicherheit und Unfallverhütung bei öffentlichen Veranstaltungen.

Zielgruppe

Personen, die bei Sicherheitskonzepten für Veranstaltungen mitwirken (werden).

Themen

  • Grundregeln zur Arbeitssicherheit und Unfallverhütung
    • Erste Hilfe
    • Brandschutzregeln
    • Gefahren durch Lärm
    • Gefahren des elektrischen Stroms
  • Gesetze und Verordnungen
  • DGUV- Regeln und -Verordnungen
  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Durchführen von Unterweisungen
  • Versammlungsstättenverordnung
    • Definitionen Betreiber/ Veranstalter
    • Pflichtenübertragung
    • Hausrecht
  • Wozu dient ein Sicherheitskonzept?
  • Was tun bei Schadensereignissen?

Lehrmethoden

Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele, Gruppenarbeit

Hinweise

Dieses Seminar ist die ideale Vorbereitung für das Seminar 37 118 (Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen) und 37 127 (Zertifizierte unterwiesene Person: Veranstaltungsleitung).