38 132

Signale, Schnittstellen und Protokolle für die Programmzuführung zu den Senderstandorten

Zur Zuführung von Sendesignalen zu den Verteilsystemen werden verschiedene Signalformen, von Audio- und Video-Basisbandsignalen bis hin zu fertigen Multiplexen eingesetzt. Diese werden auf diversen Wegen über unterschiedliche Schnittstellen geführt. Dieses Seminar vermittelt einen Überblick über die gängigen Signale, Schnittstellen und Protokolle in der Programmverbreitung.

Hinweise

Details und Techniken der Video- und Audiokodierung sind nicht Ziel und nicht Bestandteil des Seminars.

Es ist nicht das Ziel, das "letzte Bit" zu erklären, sondern die praxisrelevanten Begriffe zu erläutern.

Details

Ihr Nutzen

  • Nach diesem Seminar kennen Sie die Schnittstellen und Formate der Programmzuführung, kennen ihre jeweiligen Vor- und Nachteile und können diese kompetent bewerten.

Schwerpunkt

Schwerpunkt des Seminars ist die Vermittlung der Technologien für die Aufbereitung der Sendesignale.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen der Senderstandorte und Multiplexzentren für DAB+ und DVB

Themen

  • Physikalische Formate für unkomprimierte Video- und Audiosignale
    • SDI, HD-SDI, Quad-3G-HD-SDI
    • SDI over IP
    • embedded Audio
    • VBI-Signale (Videotext, WSS)
  • Begriffsübersicht (nicht Codierungs-Details): Komprimierte Video- und Audiosignalformate
    • MPEG-2-Video/H.262
    • MPEG-4/AVC/H.264
    • H.265 HEVC
    • MPEG-1 LII
    • AC-3
  • Schwerpunktthema: Multiplexsignalformate
    • UKW-Stereo-Multiplex-Signal
    • DAB-MUX: STI, ETI, EDI
    • DVB-MUX: MPEG-2-Transportstrom
    • T2-MI
  • Consumer-Formate
    • HDMI, Y Pb Pr

Lehrmethoden

Präsentation und umfangreiche technische Demonstrationen mit Messgeräten und Analysatoren

Seminarausstattung

Analysetools und Messgeräte zur Veranschaulichung der vermittelten Fakten

Voraussetzungen

Kenntnisse der Strukturen der Programmverteilsysteme UKW, DAB+, DVB-T/T2 und DVB-S/S2

Nächste Termine
16.05.2023 (09:00 Uhr) bis
17.05.2023 (16:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.420,- € p.P.
Seminarleitung: Walter Fischer
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
38 451

Distribution im Internet: Codecs, Qualität, Container und HbbTV ...

Im ersten Seminarteil werden die Grundlagen der Audio- und Videokompression erklärt. Für die Distribution über das offene Internet werden verbreitete Codecs wie VP8/9, H.264/AVC, H.265/HEVC, H.266, AV1, AAC, Opus usw. samt geeigneter Kodierprofile bis UHD mit HDR vorgestellt.

SEMINARINFO
img
38 452

Distribution im Internet: Adaptive Streaming-Verfahren, MPEG-DASH und DVB-DASH

Der zweite Seminarteil baut auf den Grundlagen aus Seminar 1 auf, wiederholt aber die wichtigsten Abhängigkeiten bzgl. Codecs, Qualität, Container und erweitert die HbbTV Interoperabilität entsprechend. Der zweite Seminarblock konzentriert sich auf den Multimedia Transport von Audio, Video und ...

SEMINARINFO
img
39 517

Probier´s mal mit IP! - Treffpunkt für die innovative IP-basierte ...

Die neuesten Entwicklungen für die Anwendung des IP-Protokolls und stetig erweiterte Bandbreiten unserer Kommunikationsnetze eröffnen der Medienproduktion völlig neue Perspektiven. Was vor Jahren als "Audio over IP" und "Medien over IP" begann, mündet heute in die Remote Produktion über IP oder ...

SEMINARINFO