38 196

Betrieb von Gleichwellennetzen (SFN) - Grundlagen, Monitoring und Troubleshooting

Für eine effiziente Nutzung der knappen Frequenzen werden terrestrische DAB+ und DVB-T2 Netze als Gleichwellennetze (Single Frequency Networks - SFN) konzipiert. In diesem Seminar erfahren Sie alles über die besonderen Anforderungen an solche Sendernetze, über das Monitoring eines Gleichwellenbetriebs und was Sie im Sendebetrieb im Falle einer Störung veranlassen können, um das Netz wieder in Takt zubringen.

Hinweise

Durchführung an 2 Vormittagen jeweils von 9:00 bis 12:30 Uhr

Details

Ihr Nutzen

  • Dieses Seminar rüstet Sie für das Monitoring und Troubleshooting an Gleichwellennetzen.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen der Programmverbreitung, die Sendernetze konzipieren und betreuen.

Themen

  • Einführung ins Thema Gleichwellennetze, knappe Ressource Frequenz, „Digitale Dividende“
  • Vom Mehrfrequenznetz zum Gleichwellennetze, Definition und Idee
  • Übertragungsstandards mit SFN-Fähigkeit, weltweite Nutzung von SFNs
  • Synchronisation von OFDM-basierenden Netzen, SFN
  • Gleichwellennetze in DAB/DAB+
  • Gleichwellennetze in DVB-T/T2
  • Multiplexsignalquelle im Gleichwellennetz; Rundfunk-Headend, SFN-Adapter, DAB-Ensemble-Multiplexer, T2-Gateway, „steuernde Elemente“ im Gleichwellennetz
  • SFN-Abstrahlzeitpunkt, Laufzeitausgleich, „static Delay“
  • Planung von Gleichwellennetzen
  • Verifikation und Überwachung von Gleichwellennetzen, Messparameter und Messverfahren
  • Einsatz von Gap Fillern/Füllsendern in Gleichwellennetzen
Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
38 408

Stationäre und nomadische 5G-Campusnetze planen, installieren und betreiben

Dieses Seminar vermittelt die regulatorischen und technischen Vorgehensweisen zum Betrieb eigener statischer oder nomadischer 5G-Campusnetze. Anhand von Pilotprojekten und bereits realisierter Installationen werden potenzielle Use Cases besprochen und deren Möglichkeiten und Grenzen erörtert. ...

SEMINARINFO
img
38 407

5G-/LTE-based Broadcast (FeMBMS) - Rundfunk in 4G und 5G

Spätestens seit der Entwicklung des Smartphones ändert sich das Nutzerverhalten der Mobilfunknutzer von der reinen Telefonie und von Kurznachrichtendiensten hin zum "Universal"-Kommunikationswerkzeug. Gerade die jüngere Generation hört darüber auch Hörfunkdienste und betrachtet Videos über ...

SEMINARINFO
img
38 197

Von der 4G zur 5G-NR-Luftschnittstelle

Dieses Seminar erläutert die Entwicklung der Mobilfunk-Luftschnittstelle ausgehend von 2G/3G und beschäftigt sich dann schwerpunktmäßig mit dem Physical Layer ("non-signalling") von 4G und 5G. Notwendige Grundlagen wie OFDM, OFDMA, SC-OFDMA, DFTs-OFDMA, Fehlerschutz (FEC), Mehrantennensysteme ...

SEMINARINFO