38 401

Ethernet, TCP/IP und QoS – wie spielt das zusammen?

Sie lernen in diesem Seminar, wie die Mechanismen von Ethernet + IP + QoS in Vermittlungsknoten (Switches & Router) zusammenspielen. Sie verstehen, warum dies besonders dann wichtig ist, wenn Audio, Video und Sprache (Voice) in IP-basierten Netzen oder über Netzwerkgrenzen zwischen LAN- und WAN zu übertragen sind. Das Seminar vermittelt das Verständnis der Zusammenhänge und Technologien.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie können beurteilen, ob die Qualität von Audio- und/oder Video-Verbindungen in IP-basierten Netzen für eine zuverlässige Übertragung ausreicht.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt in der praktischen Anwendung von Analysetools über selbst durchgeführte Messungen und deren Auswertung.

Zielgruppe

Mitarbeitende des IT-Systemservices für Hörfunk, Fernsehen und Programmverbreitung, die mit der Übertragung von Audio, Video oder Sprache über IP-Netze zu tun haben.

Themen

  • Ethernet und TCP/IP
    • Breitbandnetze und TCP/IP-Durchsatz im WAN
    • Ethernet/IP (Layer 2/3) Turn-Up Test (RFC 2544, BERT, …)
    • Test mit Messgeräten
    • Test mit Software Tools (NETPERF, IPERF, NETIO)
  • Quality of Service (QoS)
    • QoS und Applikation: Qualitäts-Anforderungen von Daten-, Audio- und Videoübertragung
    • QoS-Kennwerte: Jitter, Packet Loss, Latency, Round Trip Delay, Throughput
    • QoS in Paketnetzen: Queueing Strategien und Konzepte
    • QoS in Ethernet-Netzen: VLAN-Priorisierung
    • QoS in IP-Netzen: Die IETF-Traffic-Service-Modelle, Class of Service, RSVP, DiffServ, PHB

Lehrmethoden

Lehrvortrag, praktische Übungen vertiefen die theoretischen Inhalte. Die Teilnehmenden führen selbst Tests durch und werten die Ergebnisse aus.

Seminarausstattung

Ethernet-Tester, Lastgeneratoren, Hard- und Software-Protokollanalysatoren

Voraussetzungen

Grundlagen der Daten- und Telekommunikation. Grundkenntnisse zu TCP/IP erleichtern das Verständnis und sollten vorhanden sein.