38 406

5G, das Netzwerk der Zukunft – Requirements, Use Cases und Perspektiven für die Programmverbreitung

In Kooperation mit dem IRT

Neue 5G Technologien als Nachfolger des etablierten LTE-Standards werden die Welt revolutionieren. Hochbitratige Funknetze mit flächendeckender Versorgung werden große Bereiche unseres Lebens nachhaltig beeinflussen, nicht zuletzt die Bereiche Medienproduktion und Programmverbreitung. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen den aktuellen Stand der Technik, welche Standards noch entwickelt werden müssen und berichten aktuell über die Erkenntnisse aus Pilotprojekten für die Programmverbreitung.

Hinweise

Der erste Tag des Seminars ist identisch zu 38 405, am zweiten Tag werden speziell die Aspekte der Programmverbreitung über 5G präsentiert. Für Teilnehmende, die nicht aus dem Bereich "Programmverbreitung" kommen, ist das eintägige Seminar 38 405 ausreichend.

Details

Ihr Nutzen

  • Nach diesem Seminar haben Sie eine Übersicht über die Chancen und Grenzen der aktuellen und zukünftigen 5G-Technologien.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt des Seminars ist die Sicht auf 5G Use-Cases für die Programmverbreitung.

Zielgruppe

Alle Mitarbeitende aus Planung und Programmverbreitung, die sich über die Möglichkeiten und den aktuellen Stand von 5G informieren wollen.

Themen

  • Einführung in 5G Technologien und Anwendungen (Use Cases)
    • Von 1G zu 5G - die Roadmap
    • Wie funktioniert die 5G Standardisierung?
    • ITU Anforderungen an 5G
  • Das "magische 5G-Dreieck" - die Use Case Gruppen
    • Enhanced Mobile Broadband (eMBB)
    • Massive Machine Type Communication (mMTC)
    • Ultra-Reliable Low-Latency Communication (URLLC)
  • 5G System Aspekte - "harte Fakten"
    • Netzwerk-Architektur
    • Physikalische Schicht: u.a. Frequenzbänder, Slot-Struktur
    • Multiple Input Multiple Output (MIMO)
  • Logische Netzwerkkonzepte
  • Technologien für 5G Use Cases
    • Multimedia Broadcast Multicast Services (MBMS)
    • Vehicle-to-Everything (V2X) / Device-to-Device (D2D)
    • Internet of Things (IoT) / Machine-to-Machine (M2M)
    • 5G via Satellit
    • Unbemannte Flugobjekte (z.B. Drohnen)
    • Lokalisierung in 5G
  • Programmverbreitung über 5G Netze
  • FeMBMS Pilotprojekte
    • Zielstellungen
    • Erfahrungen und Erkenntnisse
  • Die 5G Timeline - "wo geht die Reise hin?"

Lehrmethoden

Powerpoint-Präsentation und praktische Demonstrationen