38 408 NEU

Stationäre und nomadische 5G-Campusnetze planen, installieren und betreiben

Dieses Seminar vermittelt die regulatorischen und technischen Vorgehensweisen zum Betrieb eigener statischer oder nomadischer 5G-Campusnetze. Anhand von Pilotprojekten und bereits realisierter Installationen werden potenzielle Use Cases besprochen und deren Möglichkeiten und Grenzen erörtert. Der messtechnische Teil vermittelt die Installation der Netze, ihre Überwachung und gibt Tipps zum Troubleshooting.

Details

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Planung und Systemservice, die sich mit 5G-Campusnetzen befassen.

Themen

  • Grundlagen
    • Was sind 5G-Campusnetze?
    • Wie unterscheiden sie sich von öffentlichen 5G-Netzen?
    • Welche Vorteile bieten sie?
  • Technische Aspekte
    • Welche Technologien und Standards sind für 5G-Campusnetze relevant?
    • Wie funktionieren sie?
    • Wie können sie implementiert werden?
  • Anwendungen von 5G-Campusnetzen
    • Anwendungsfälle für 5G-Campusnetze?
    • Use Cases für die Medienproduktion
    • statische und nomadische Netze
  • Regulatorische Aspekte
    • Welche regulatorischen Anforderungen müssen bei der Implementierung von 5G-Campusnetzen beachtet werden?
    • Wie können Unternehmen sicherstellen, dass sie die geltenden Vorschriften einhalten?
  • Planung und Aufbau von Campusnetzen
    • welche Zellgrößen sind sinnvoll?
    • welche Datenraten (Up- und Download) sind zu erwarten?
    • wie werden Endgeräte eingebunden?
    • wo müssen Antennen platziert werden?
  • Messtechnik für 5G-Campusnetze
    • Inbetriebnahme
    • Monitoring
  • "Proof of Concepts" bei den Rundfunkanstalten
  • praktische Demonstrationen

Lehrmethoden

Die Theorie wird in einem lokalen 5G-Demonetzwerk vertieft.

Voraussetzungen

IT-Grundkenntnisse sind erwünscht.

Nächste Termine
09.07.2024 (09:00 Uhr) bis
11.07.2024 (16:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.950,- € p.P.
Seminarleitung: Thomas Gulba, Marco Völzke, Ralf Baron
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
39 821

CISCO Switche für Audio- und Videoanwendungen konfigurieren

Mediennetze unterliegen speziellen Anforderungen. Überall, wo Medientechniker in der Lage sein müssen selbstständig funktionierende Mediennetzwerke aufzubauen, sind entsprechende IT-Kenntnisse unabdingbar. Um abgegrenzte Netzwerke jenseits großer IT-Infrastrukturen in Betrieb zu nehmen, finden ...

SEMINARINFO
img AKTUALISIERT
39 827

Netzwerkprotokollanalyse mit Wireshark

Wireshark ist ein freies Netzwerkanalyse-Tool, das oft als "Packet Sniffer" bezeichnet wird. Es ermöglicht, Informationen aus Netzwerkprotokollen zu extrahieren und für die weitere Auswertung aufzubereiten. Es ist ein wichtiges Instrument, um u.a. den Audio- und Video-Datenverkehr zu ...

SEMINARINFO
img
31 007

Grundlagen der Netzwerktechnik

Computernetzwerke bilden die technische Basis für praktisch alle aktuellen Audio- und Video-Produktionssysteme. Ihre Arbeitsabläufe in Produktion und Sendung setzen deshalb ein funktionierendes Netzwerk voraus. Doch wie funktioniert ein Computer- bzw. IP-Netzwerk? Verschaffen Sie sich einen ...

SEMINARINFO