38 417 AKTUALISIERT

Grundlagen, Methoden und Systeme für die IP-basierte Videokontribution

Dieses Seminar gibt einen tieferen Einblick in die Welt des Videostreamings. Es werden die bei Broadcastern gängigen Plattformen, Systeme und Protokolle gezeigt und praktisch vorgeführt, die das sichere Streaming von Audio- und Videodaten in Echtzeit über das Internetprotokoll ins Funkhaus oder zu sozialen Netzwerken ermöglichen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die Mechanismen und gängigen Systeme der professionellen Videokontribution und meistern Herausforderungen, die wechselnde Produktionsumgebungen mit sich bringen.

Schwerpunkt

Schwerpunkt des Seminars sind praktische Verbindungsaufbauten mit gängigen Übertragungs-Plattformen.

Zielgruppe

Einsteiger*innen und Fortgeschrittene der Schalträume und AÜ, Reporter*innen

Themen

  • Video over IP: Grundlagen
    • Grundlagen und Eigenschaften von IP-Netzen
    • der drahtgebundene Anschluss (DSL)
    • Mobilfunkschnittstellen (4G/LTE, 5G)
    • satellitengestützte IP-Dienste (Ka-Sat, Starlink)
    • Datenkomprimierung, Redundanzreduktion - Irrelevanzreduktion
    • Videocodecs MPEG-2, H.264/AVC
    • Protokolle RTP, RTMP. SRT und RIST
    • Channel Bonding, Load Balancing
  • Einführung in Gerätetechnik und Infrastrukturen
    • Hardware- und Softwarecodecs für den stationären und mobilen Einsatz
    • Remote-Produktionen
    • Cloud-basierte Dienste
    • Streaming zu sozialen Plattformen
    • Konfiguration und Monitoring von Übertragungswegen
    • Sicherheitsaspekte, Tipps und Tricks
  • Praktische Übungen
    • Verbindungsaufbauten
    • übertragungsrelevante Einstellungen (Buffer, Algorithmus etc.)
  • Beispiele aus der Praxis

Lehrmethoden

Vortrag mit Demonstrationen sowie umfangreiche, praktische Übungen an den Geräten

Seminarausstattung

Auswahl aktueller Hard- und Softwarecodecs verschiedener Hersteller, LiveU Einheiten, SAT-Mobil des Bayerischen Rundfunks

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse der IT-Technik

Nächste Termine
11.10.2022 (09:00 Uhr) bis
14.10.2022 (12:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.995,- € p.P.
Seminarleitung: Michael Hoitz Thomas Zimmermann Martin Kaiser
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
38 407

5G-/LTE-based Broadcast (FeMBMS) - Rundfunk in 4G und 5G

Spätestens seit der Entwicklung des Smartphones ändert sich das Nutzerverhalten der Mobilfunknutzer von der reinen Telefonie und von Kurznachrichtendiensten hin zum "Universal"-Kommunikationswerkzeug. Gerade die jüngere Generation hört darüber auch Hörfunkdienste und betrachtet Videos über ...

SEMINARINFO
img
38 196

Betrieb von Gleichwellennetzen (SFN) - Grundlagen, Monitoring und ...

Für eine effiziente Nutzung der knappen Frequenzen werden terrestrische DAB+ und DVB-T2 Netze als Gleichwellennetze (Single Frequency Networks - SFN) konzipiert. In diesem Seminar erfahren Sie alles über die besonderen Anforderungen an solche Sendernetze, über das Monitoring eines ...

SEMINARINFO
img
39 167

Hochfrequenzmesstechnik für den Rundfunk - Messpraktikum im Team

In diesem Praxisworkshop werden Sie die erworbenen Kenntnisse aus dem Grundlagenseminar Hochfrequenztechnik (39 165) vertiefen. Nach einer Einführung in die jeweiligen Messverfahren stehen diverse Messaufbauten bereit. Unter fachkundiger Anleitung lösen Sie in kleinen Arbeitsgruppen Aufgaben ...

SEMINARINFO