38 451

Neu Webinar

Codecs, Qualität, Container und HbbTV Interoperabilität

In Kooperation mit dem IRT

Im ersten Seminarteil werden die Grundlagen der Audio- und Videokompression erklärt. Für die Distribution über das offene Internet werden verbreitete Codecs wie VP8/9, H.264/AVC, H.265/HEVC, H.266, AV1, AAC, Opus usw. samt geeigneter Kodierprofile bis UHD mit HDR vorgestellt.

Hinweise

Dieses Webinar ist ein Teil der Seminarreihe "IP-Distribution im Internet".
Teil 1: "Codecs, Qualität, Container und HbbTV Interoperabilität" (38 451)
Teil 2: "Adaptive Streaming Verfahren, MPEG-DASH, HTML5 und DVB-DASH" (38 452)
Teil 3: "CDN-Basics, Multi-CDN, Quality of Experience, Stream-Monitoring und Analytics" (38 453)
Die Inhalte sind aufeinander aufbauend, können jedoch auch separat gebucht werden.

Details

Themen

  • Abhängigkeiten der AV-Kodierung von der subjektiven Qualität einerseites sowie der Interoperabilität andererseites
  • Vergleich verschiedener Varianten der Packetierung von Audio, Video und Untertiteln im Container mit MP4 und ISOBMFF werden
  • Erläuterung besonderer Einschränkungen für Kodierung und Packetierung am Beispiel von HbbTV, die in der OTT-Auslieferung auch für ältere Endgeräte mit dem Ziel einer maximalen technischen Reichweite beachtet werden sollten.
  • Demonstration der Aufbereitung von MXF oder DVB-Quellen für das Internet anhand von OpenSource-Tools wie FFMPEG mit libx264 in der Praxis