38 461

Ethernet, TCP/IP und QoS – wie spielt das zusammen?

Sie lernen in diesem Seminar, wie die Mechanismen von Ethernet + IP + QoS in Vermittlungsknoten (Switches & Router) zusammenspielen. Sie verstehen, warum dies besonders dann wichtig ist, wenn Audio, Video und Sprache (Voice) in IP-basierten Netzen oder über Netzwerkgrenzen zwischen LAN- und WAN zu übertragen sind. Das Seminar vermittelt das Verständnis der Zusammenhänge und Technologien.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie können beurteilen, ob die Qualität von Audio- und/oder Video-Verbindungen in IP-basierten Netzen für eine zuverlässige Übertragung ausreicht.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt in der Präsentation der Grundlagen von Messungen und deren Auswertung.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen des IT-Systemservices für Hörfunk, Fernsehen und Programmverbreitung, die mit der Übertragung von Audio, Video oder Sprache über IP-Netze zu tun haben.

Themen

  • Ethernet und TCP/IP
    • Breitbandnetze und TCP/IP-Durchsatz im WAN
    • Ethernet/IP (Layer 2/3) Turn-Up Test (RFC 2544, BERT, …)
    • Test mit Messgeräten
    • Test mit Software Tools (NETPERF, IPERF, NETIO)
  • Quality of Service (QoS)
    • QoS und Applikation: Qualitäts-Anforderungen von Daten-, Audio- und Videoübertragung
    • QoS-Kennwerte: Jitter, Packet Loss, Latency, Round Trip Delay, Throughput
    • QoS in Paketnetzen: Queueing Strategien und Konzepte
    • QoS in Ethernet-Netzen: VLAN-Priorisierung
    • QoS in IP-Netzen: Die IETF-Traffic-Service-Modelle, Class of Service, RSVP, DiffServ, PHB

Lehrmethoden

Lehrvortrag, praktische Übungen vertiefen die theoretischen Inhalte. Die Teilnehmenden führen selbst Tests durch und werten die Ergebnisse aus.

Voraussetzungen

Grundlagen der Daten- und Telekommunikation. Grundkenntnisse zu TCP/IP erleichtern das Verständnis und sollten vorhanden sein.

Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
39 253

Software Defined Networking (SDN) Orchestrator und wie IP-Fabrics gesteuert ...

Sie planen oder betreiben bereits ein IP-basiertes Produktionsstudio? Warum brauche ich ein SDN Controller? IGMP vs SDN? Dann erfahren Sie in diesem Seminar, wie eine IP-Infrastruktur durch ein SDN Controller organisiert werden kann. Neben den grundlegenden Standards erhalten Sie einen ...

SEMINARINFO
img
39 237

DWDM- und CWDM Übertragungstechnik und Messverfahren

DWDM (dense wavelength division multiplexing) und CWDM (coarse wavelength division multiplexing) sind Technologien um hohe Bandbreiten auf einzelnen Glasfasern zu übertragen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Strukturen und Komponenten solcher, meist im Backbone-Bereich eingesetzten Netze und ...

SEMINARINFO
img
39 821

CISCO Switche für Audio- und Videoanwendungen konfigurieren

Mediennetze unterliegen speziellen Anforderungen. Überall, wo Medientechniker in der Lage sein müssen selbstständig funktionierende Mediennetzwerke aufzubauen, sind entsprechende IT-Kenntnisse unabdingbar. Um abgegrenzte Netzwerke jenseits großer IT-Infrastrukturen in Betrieb zu nehmen, finden ...

SEMINARINFO