39 151 NEU

Terrestrische Sendeanlagen von Plisch – Konfiguration und Messung

Im Rahmen dieses praxisorientierten Workshops lernen Sie die Konzepte, Strukturen und Einstellungen für den Mess- und Wartungsbereich am Beispiel terrestrischer DVB-T2 und DAB+ Sender von Plisch kennen.

Hinweise

Dieses Seminar wird an einem Senderstandort durchgeführt. Termin nach Bedarf und Verfügbarkeit

Details

Ihr Nutzen

  • Sie sind mit der Funktion und Konfiguration der Systemkomponenten eines modernen Senders vertraut.
  • Sie können die Sendeanlage gemäß den Richtlinien selbstständig parametrisieren, betreiben und den First Level Support leisten.
  • Sie wissen, welche Parameter für die Einbindung in ein Managementsystem erforderlich sind, um den ordnungsgemäßen Betrieb des Senders zu überwachen.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt des Seminars ist das Einüben der Konfigurations- und Betriebseinstellungen an einem realen Sender.

Zielgruppe

Einsteiger*innen und Fortgeschrittene der Sendertechnik

Themen

  • Themen
    • Aufbau eines Senders
    • Anschlüsse, Steuerverbindungen
    • Blockdiagramm, Signalfluss
  • Senderkomponenten
    • System Control Unit und Exciter
    • Leistungsverstärker
    • HF-Splitter, HF-Combiner, HF-Maske und Oberwellenfilter, HF-Messrichtkoppler
    • Netzverteilung (Unterarten mit USV Einspeisung)
    • Kühlung und deren Steuerung samt Sensorik
  • Senderkonfiguration
    • Komponenten und Systemkonfiguration
    • RF Pegelung samt Havariemöglichkeiten
    • Nichtlineare und lineare Vorentzerrung
    • Steuerung des Senders über Webbrowser
    • Wirkungsgradoptimierung
    • Softwareupdate
  • Komponenten des Sendesystems
    • Redundanzmöglichkeiten und Reservesysteme
    • Fehlersuche und Fehlerbehebung
    • Typische Serviceaufgaben
  • Systemkonfiguration
    • TS-Verteilung (ASI/ETI und TSoIP/EDI)
    • Lokale- und Fernwirkverbindungen
    • Monitoring

Lehrmethoden

Lehrvortrag, Arbeiten am Sender, Diskussionen

Seminarausstattung

Diverse Sendeanalgen von Plisch (Luft- und Flüssigkeitsgekühlt), diverse Messgeräte

Voraussetzungen

Kenntnisse der digitalen Signalverarbeitung und des Sendebetriebs in der Terrestrik

Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img NEU
38 457

5G-/LTE-based Broadcast (FeMBMS) - Rundfunk in 4G und 5G

Spätestens seit der Entwicklung des Smartphones ändert sich das Nutzerverhalten der Mobilfunknutzer von der reinen Telefonie und von Kurznachrichtendiensten hin zum "Universal"-Kommunikationswerkzeug. Gerade die jüngere Generation hört darüber auch Hörfunkdienste und betrachtet Videos über ...

SEMINARINFO
img
38 316

Audio over IP – Kontribution mit Hardware-, Softwarecodecs und Apps

Dieses Seminar vermittelt Ein- und Umsteiger*innen umfassendes Grundlagenwissen über die Kontributionsmöglichkeiten von Audiobeiträgen über IP-Infrastrukturen. Nach einem Refresh von IP-Grundlagen lernen Sie die Eigenschaften der Netzzugänge, Besonderheiten professioneller Audiocodecs und den ...

SEMINARINFO
img
38 416

Video over IP – Grundlagen der IP-basierten Videokontribution am Beispiel LiveU

In diesem Seminar lernen Sie die Eigenschaften der Netzzugänge und die Routine in der hierfür erforderlichen Konfiguration aktueller Videocodecs kennen. In eingeschobenen Workshops wenden Sie Ihre Kenntnisse an und trainieren praxisnahe Verbindungsaufbauten mit Hardwarecodecs und der LU Smart ...

SEMINARINFO