39 259 NEU

Was IT-Leute über Broadcasttechnik wissen sollten

Im Bereich der Medien-Produktion müssen IT-Konzepte den besonderen Anforderungen der Netzwerk-Infrastruktur Rechnung tragen. Lernen Sie in diesem Seminar die relevanten Broadcast Technologien kennen und verstehen. Dabei stellen wir die jeweiligen Besonderheiten aus dem Blickwinkel der IT heraus dar, die (zukünftig auch) Produktionsnetzwerke betreuen wollen.

Details

Zielgruppe

Alle aus dem Bereich IT, die Produktionsnetze planen und administrieren.

Themen

  • Grundlagen der AV-Technik mit Begriffsklärungen (analog-digital-UHD, embedded Audio, Bildformate, Farbräume)
  • Produktions-Formate
    • Image-Formate (SD/HD/UHD)
    • Bandbreiten (Abtastraten, Datenraten)
    • Pegeldefinitionen (Digitaler Wertebereich)
    • Farbräume
  • Studioschnittstellen
    • SDI (Video / Audio / Meta)
    • AES/EBU / MADI (Audio)
    • IP (Ethernet A/V- / Meta- Payload)
  • Datenkompression, Codecs und klassische Übertragungsformate
  • Synchronisationsverfahren und Studiotaktung
    • BlackBurst / Tri-Level-Sync
    • PTP
    • TC (LTC, VITC, ATC)
  • Ton-/Bildversatz (Timing)
    • Umgang mit Latenzen (AV-Delay)
  • Geräte/Systeme und Anwendungen in der Hörfunk- und Fernsehproduktion (Überblick)
    • Kreuzschienen, Mischer, Kamerasysteme, Server, Multiviewer,
    • Workflow und Abbildung einer klassischen Produktionsumgebung
  • Havarien
  • Spezifische Anforderungen
    • Qualitätssicherung und Produktionsrichtlinien (TPRF)
Nächste Termine
04.04.2023 (09:00 Uhr) bis
05.04.2023 (16:00 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 980,- € p.P.
Seminarleitung: Lorenz Kippels
05.12.2023 (09:00 Uhr) bis
06.12.2023 (16:00 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 980,- € p.P.
Seminarleitung: Lorenz Kippels
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
31 221

IT für die Medienproduktion – oder: Wenn „best effort“ nicht gut genug ist

IT im Bereich der Medienproduktion muss speziellen Anforderungen genügen, die für "normale" IT-Umgebungen oft irrelevant sind. Vor allem Zeit- und Bandbreitenparameter sind kritisch, sowohl hinsichtlich Verfügbarkeit als auch im Hinblick auf eine hohe Konstanz und geringe Lastabhängigkeit. Als ...

SEMINARINFO
img NEU
31 603

Webservices-Grundlagen für Administratoren / IT-Betrieb

Komplexe IT-Systeme, die sich aus einer Vielzahl von Services und Komponenten zusammensetzen, sind ohne geeignete Kommunikationsschnittstellen nicht realisierbar. Seit einigen Jahren haben sich Webservices als eine Art "universelle Verbindung" zwischen Anwendungen und Systemen etabliert. Man ...

SEMINARINFO
img
31 204

Basisqualifizierung Informationstechnologie

Die IT ist auch bei Broadcast-Anwendungen zur Basistechnologie geworden. Dort, wo es noch "klassische" Technik und dedizierte Broadcast-Komponenten gibt, setzen diese auf einer IT-Infrastruktur auf. An anderen Stellen lösen IT-Komponenten und -Technologien die hergebrachten Medien-Systeme ...

SEMINARINFO