39 517

Probier´s mal mit IP! - Treffpunkt für die innovative IP-basierte Medienproduktion

Die neuesten Entwicklungen für die Nutzung des IP-Protokolls und stetig erweiterte Bandbreiten unserer Kommunikationsnetze eröffnen der Medienproduktion völlig neue Perspektiven. Was vor Jahren als "Audio over IP" und "Medien over IP" begann, mündet heute in die Remote Produktion über IP oder Cloud basiert. Wir laden Sie ein, sich für innovative Ideen inspirieren zu lassen. Diskutieren Sie mit den Machern und knüpfen Sie in persönlicher Atmosphäre neue Kontakte für einen kontinuierlichen Erfahrungsaustausch.

Hinweise

Dies ist der Ersatztermin des, wegen der Corona-Krise ausgefallenen Termins 31.03. bis 02.04.2020
Die Tagungspauschale während der Veranstaltung (Mittagessen, Abendessen sowie Seminargetränke) ist in der Teilnahmegebühr bereits enthalten.
Mit der Anmeldung zu diesem Workshop wird automatisch ein Einzelzimmer zum Preis von €88.- /Nacht (inkl. Frühstück) für den Zeitraum vom 24.08. bis 27.08.2020 (3 Nächte) gebucht. Dieses ist direkt im Hotel zu bezahlen. Wenn Sie keine Zimmerbuchung wünschen, so teilen Sie es uns bitte mit.
Für die Aktualität können sich die Themen bis kurz vor der Veranstaltung noch ändern. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell auf unserer Internetseite unter Eingabe der Buchungsnummer ´39 517´ in die Suchmaske

Details

Zielgruppe

Mitarbeitende aus den Bereichen Planung und Systemservice, IT-Administratoren, die die Infrastrukturen für IP-basierte Kontributionen einrichten und unterhalten, sowie alle aus den Bereichen Produktion (Schaltraum) und Redaktion, die Medienkontributionen und Remote Produktionen über IP realisieren.

Themen

  • aktueller Stand der 5G-Lizenzversteigerung und des Netzausbaus
  • 5G Campusnetze für die Medienproduktion
  • aktueller Stand des Broadcast Event Anschlusses BEA 2.0 der T-Systems
  • Projektstudie IP Remote Production @ Andrews Hub Australia
  • SD-WAN Technologie und Studionetzwerke
  • Entscheidungsfindung für eine IP-Kreuzschiene für die ARD/ZDF MPEs, Testbericht
  • im Praxiseinsatz beim ZDF: die All-in-one Kommunikationsbox "HoLo"
  • Sicheres Internet im Feld: die "SNIF"-Box des ZDF
  • Einsatz von WLAN-Richtfunk für die Kontribution bei Produktionen
  • Virtualisierte Kommunikationscodecs am Beispiel 2WCom
  • Akquirieren, Bearbeiten und Veröffentlichen von Videos mit Live Video Cloud (LVC)
  • All-IP-based media houses for broadcasters in Switzerland: SMPTE 2022-7 in an ST2110-40 environment – AES67 & RAVENNA (SLG Broadcast)
  • Neue universelle IP- Live Video Austauschplattform der Französisch sprechenden öffentlich rechtlichen Anstalten
  • Use Case LiveU – Blackbird (Cloudbasierte Produktion)
  • MoIN in der virtuellen Medienproduktion
  • E-Learning bei der ARD.ZDF medienakademie: CAMPUS, die neue Lernplattform
  • UEFA EURO 2020 - Integration von IP Broadcast Infrastruktur in konventionelle Haus-Infrastruktur
  • Marktplatz
    • Firmen präsentieren ihre aktuellen Lösungen für die Medienproduktion