Urheberrecht in der Musik "Refresher"- Neue Regeln im digitalen Zeitalter

41 525

 

Wenn Sendungen und Beiträge in Online-Mediatheken nicht abrufbar sind, liegt das meistens an den Musikrechten. Denn fast immer sind hier Leistungsschutzrechte von Künstlern und Herstellern betroffen, die an Produktionen mitgewirkt haben. Verschaffen Sie sich deshalb einen Überblick über die wichtigsten Regelungen des Urheberrechtsgesetzes und die aktuellen rechtlichen Entwicklungen! Sie erfahren anhand von Fragen aus der Praxis und vielen Beispielen, wie bedeutsam das Thema ist. So meistern Sie die juristischen Herausforderungen, die die Übertragungswege via Internet zunehmend für Honorar- und Lizenzabteilungen darstellen.

Nächste Termine

Inhouse-Seminare – Weiterbildung vor Ort

Gerne erstellen wir Ihnen dafür ein unverbindliches Angebot. Dabei berücksichtigen wir natürlich unternehmensspezifische Besonderheiten und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Sprechen Sie uns an!

Jetzt Inhouse-Seminar anfragen 

Details

Zielgruppe

Alle Mitarbeitende aus den Bereichen Rechtemanagement, Zentraleinkauf, Honorare und Lizenzen, die mit Urheberrechtsfragen aus dem Musikbereich konfrontiert sind.

Themen

  • Online-Recherche in und Umgang mit Music-Libraries
    • Online Recherche
    • Rechtliche Vorteile für die Medienpraxis
  • Youtube, Vimeo, Netflix & Co. - Rechtliche Spielregeln für neue Übertragungsformen