41 601

Diskriminierungsfrei kommunizieren - in Sprache, Schrift und Bildern

Diskriminierungsfrei zu kommunizieren ist anspruchsvoll, denn es bedeutet, Menschen gleichwertig anzusprechen, abzubilden und zu behandeln. Sprache wird gleichermaßen als Mittel der Gleichstellung und Herabwürdigung genutzt, sie kann manipulieren, diskriminieren und spezielle Formen der Machtausübung manifestieren. Unser Denken ist von Sprachbildern und Assoziationen durchdrungen, Worte beeinflussen unser Handeln. So hängen etwa Sprachkompetenz und beruflicher Erfolg unmittelbar zusammen. In dem Workshop werden die Teilnehmenden aufgefordert, Sprache und Bilder als Wirklichkeit schaffende Kommunikationsmedien näher zu betrachten und ihren Blick auf diskriminierende, stereotype oder ehrverletzende Formulierungen und Abbildungen hin zu schulen.

Details

Ihr Nutzen

  • Bewusstseinsbildung in Bezug auf diskriminierende Kommunikation/Sprache
  • Vertieftes Verständnis von Stereotypen, Vorurteilen und Zuschreibungen
  • Umgang mit Sprachenvielfalt und Selbstbezeichnungen
  • Bewusster Umgang mit Sprache in der Praxis

Schwerpunkt

Besonders die Aspekte der praktischen Anwendbarkeit und Verwendung werden anhand von Text- und Bild-Beispielen und exemplarischen Übungen bearbeitet - ohne dabei die vielfältigen Gestaltungs- und Differenzierungsmöglichkeiten von schriftlicher, mündlicher und bildlicher Kommunikation außer Acht zu lassen.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen und Führungskräfte

Lehrmethoden

Theorie-Inputs

Interaktive Sensibilisierungs- und Reflexionsübungen

Analyse von Fallbeispielen/Situationsanalysen

Einzel- und Gruppenarbeit

gegenseitiger Austausch und Diskussionen

Nächste Termine
09.12.2022 (09:00 Uhr) bis
09.12.2022 (15:30 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 490,- € p.P.
Seminarleitung: Gabriele Maria Gerlach
17.03.2023 (09:00 Uhr) bis
17.03.2023 (15:30 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 490,- € p.P.
Seminarleitung: Gabriele Maria Gerlach
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img NEU
44 162

Kommunikation beginnt im Körper - nicht im Kopf

Gelungene Kommunikation erhält gesund. Wenn wir in unseren Gesprächen das erreichen, was wir gerne möchten und die "Chemie stimmt" bezeichnen wir das als gelungenes Gespräch. Meist ist es uns nicht bewusst, welche Worte oder Gesprächsstrategien dazu führen, dass ein Gespräch uns gut tut. Wenn ...

SEMINARINFO
img
44 161

Aufbautraining: Konstruktiv kommunizieren - Selbstwirksamkeit stärken

Mit aktuellen Fallbeispielen wiederholen und festigen Sie Ihr bereits vorhandenes Wissen und trainieren die Anwendung auch in herausfordernden Situationen oder Konfliktfällen. Durch das Üben und den Austausch von Erfahrungen in einer Gruppe Gleichgesinnter haben Sie die Chance, das Wissen der ...

SEMINARINFO
img
44 515

Nerven behalten - das Coolness-Training: Nie wieder sprachlos!

Wenn der Arbeitsplatz zur Theater-Bühne wird, stellt sich die Frage, wie wohl fühlen Sie sich in Ihrer Rolle? Ganz gleich wie gut Sie Ihre Argumente gewählt haben - ganz gleich, wie entschlossen Sie noch vor einer Minute waren, um heute ´mal endlich Ihre Meinung zu sagen, Ihr Gegenüber gewinnt ...

SEMINARINFO