43 104 Blended Learning

Wissensmanagement: Aufbauen, Vernetzen, Nutzen

Neben den Mitarbeiter*innen ist Wissen das wichtigste Gut im Unternehmen. Können Sie selbst diese Ressource aktivieren, teilen und sichern – sei es als Führungspersönlichkeit oder als Mitarbeiter*in? In dem Seminar lernen Sie, konkrete moderne Instrumente mit schnell spürbarem Nutzen für Ihre individuelle Situation anzuwenden. Sie wappnen sich für Situationen, in denen Erfahrungen transparent gemacht und geteilt werden sollen, beispielsweise in neu strukturierten Teams. So können Sie sich selbst dann sicher fühlen, wenn Ihre erfahrenste Kraft in den Altersruhestand geht. Mit der Gruppe erarbeiten Sie Methoden wie Wissenslandkarten, Projektreviews, Wissenstandems und Yellow Pages. Besonders an dem Seminar ist sein Workshop-Charakter. Es geht weniger um eine allgemeine Einführung in das Thema, sondern stärker darum, praxistaugliche Methoden zu entdecken und zu testen.

Hinweise

Sechs bis acht Wochen nach dem Seminar wird ein Webinar angeboten, um weitergehende Fragen der Teilnehmenden zu klären.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, wie Sie den abstrakt klingenden Begriff "Wissensmanagement" im Betriebsalltag ganz konkret anwenden können.
  • Sie lernen Wissensmanagement-Methoden, die für Ihre individuelle Situation nützlich sind.
  • Sie und Ihr Unternehmen profitieren z. B. durch drastisch reduzierte Suchzeiten und schnellere Problemlösungen, durch kontinuierliches Lernen aus Erfahrungen mit Lessons Learned und Vermeidung von Doppelarbeiten.

Schwerpunkt

Schwerpunkt ist die Vermittlung von Wissensmanagement-Methoden, die die Teilnehmenden nach dem Seminar in ihrem Arbeitsalltag direkt anwenden können.

Zielgruppe

Alle Führungskräfte und Mitarbeiter*innen

Themen

  • Worum geht es bei Wissensmanagement eigentlich?
  • Welche Methoden und Werkzeuge sind sinnvoll und wie funktionieren sie?
  • Wie kann das Web 2.0 (z.B. Wikis) dabei helfen?
  • Wie muss Wissensmanagement organisiert werden, damit es funktioniert?
  • Warum muss der Mensch immer im Mittelpunkt stehen?
  • Wie geht man mit Ängsten und Widerständen gegen Wissensmanagement um?
  • Wie können Sie Wissensmanagement kostengünstig und erfolgreich einführen?
  • Welche Erfahrungen haben andere Unternehmen gemacht?

Lehrmethoden

Input, Fallbeispiele, Einzel- und Gruppenarbeit

Nächste Termine
13.03.2023 (10:00 Uhr) bis
14.03.2023 (16:00 Uhr)
Mit Folge-Webinar für weitergehende Fragen
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.140,- € p.P.
Seminarleitung: Michael Müller
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img NEU
49 109

Impuls-Workshop: Reverse Mentoring - Wissen generationenübergreifend vermitteln

Reverse Mentoring ermöglicht einen generationsübergreifenden Austausch von Wissen, denn beim Reverse Mentoring wird das klassische Mentoring-Konzept "umgekehrt". Die Idee ist, dass beispielsweise "Digital Natives" als Mentor*innen agieren und erfahrene Mitarbeiter*innen zu Mentees werden. Ziel ...

SEMINARINFO