43 326

Plötzlich Projektleiter/-in

Sie möchten in Zukunft Projekte leiten? Die Ernennung zur Projektleitung kommt plötzlich für Sie? Dann können Sie schnellen und lebenspraktischen Input gut gebrauchen, um sich auf die neue Aufgabe vorzubereiten. "Plötzlich Projektleiter/-in" ist für Sie konzipiert, um Sie in kurzer Zeit handlungsfähig und selbstsicherer für Ihr erstes eigenes Projekt zu machen. Der theoretische Input zu Grundlagen und Begrifflichkeiten im Projektmanagement ist auf das nötige Minimum beschränkt. Im Vordergrund stehen stattdessen praxisnahe Handlungsanleitungen zur erfolgreichen Abwicklung Ihres Projekts und Planspiele aus dem Umfeld der Rundfunkanstalten. Sie lernen z.B., worauf Sie bei der Auftragsklärung achten müssen, wie Sie Ihr Projekt in überschaubare Etappen einteilen und wie Sie Ihr Team anleiten und motivieren. Sie erfahren, wo sich häufig Stolpersteine verbergen und wie Sie diese aus dem Weg räumen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie bereiten sich gezielt auf Ihr erstes Projekt und die speziellen Anforderungen vor.
  • Sie behalten den Überblick und die Kontrolle über Ihr erstes eigenes Projekt.

Schwerpunkt

Die Teilnehmenden werden auf das anstehende Projekt vorbereitet, indem sie Techniken lernen, die sie als Projektleitung direkt umsetzen können.

Zielgruppe

Alle, die zum ersten Mal ein Projekt leiten oder bald leiten werden, die wenig oder keine Erfahrung im Projektmanagement haben und auf die diese Aufgabe kurzfristig oder überraschend zugekommen ist.

Themen

  • Eine klare Auftragsklärung als Grundstein für den Erfolg
  • Das Projektteam: meine Führungsrolle als Projektleitung
  • Gewusst wie - Kommunikation mit Stakeholdern und Auftraggeber/-in
  • Infrastruktur und Ressourcen sicherstellen
  • Den Überblick und die Kontrolle behalten: von Etappe zu Etappe mit Meilensteinen und Zeitplan
  • Dokumentation
  • Souveräner Umgang mit kleinen und großen Katastrophen
  • Die größten Stolpersteine

Lehrmethoden

Input, Übungen, Beispiele, Planspiele, Austausch