Mit Kommunikation und Moderation zum Projekterfolg beitragen

43 335

 

Als Projektleitung sind Sie die entscheidende Schnittstelle nach außen zu Auftraggeber/-innen und Stakeholdern. Und auch nach innen hin sind Sie der Dreh- und Angelpunkt für diverse Beteiligte. Einfach gesagt: Sie sind das Sprachrohr des Projekts und steuern den Informationsfluss. Gefragt sind also Ihr Kommunikationsgeschick sowie Ihre persönliche Präsenz. Darüber hinaus benötigen Sie methodisches Know-how, denn auch Moderieren und Präsentieren zählt zu Ihren kommunikativen Tätigkeiten innerhalb des Projekts. In diesem Seminar stärken Sie Ihre persönliche kommunikative Kompetenz und erfahren, wie Sie sie im Projektgeschäft gewinnbringend einsetzen. Sie füllen Ihren Methodenkoffer, sodass Sie Prozesse und Meetings souverän moderieren können. In Ihren Präsentationen überzeugen Sie Projektteam und Stakeholder: mit Inhalten, Methoden und Persönlichkeit.

Nächste Termine

 bis 

Ort: Nürnberg, ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Dauer: 2 Tage
Seminarleitung: Herr Uwe Fischer
Preis: 980,- € p.P.

Freie Plätze

Inhouse-Seminare – Weiterbildung vor Ort

Gerne erstellen wir Ihnen dafür ein unverbindliches Angebot. Dabei berücksichtigen wir natürlich unternehmensspezifische Besonderheiten und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Sprechen Sie uns an!

Jetzt Inhouse-Seminar anfragen 

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erlangen mehr Sicherheit und Überzeugungskraft in der Kommunikation.
  • Sie lernen, Moderation als Hilfsmittel einzusetzen, um konstruktive Sitzungen zu gestalten.
  • Dadurch meistern Sie schwierige Situationen und Konflikte in Projekten.
  • Sie überzeugen mit Ihren Präsentationen.

Schwerpunkt

Die Teilnehmenden lernen, Kommunikation, Moderation und Präsentation als Erfolgsfaktoren in Projekten zu nutzen.

Zielgruppe

Alle, die Projekte leiten und Projektmitarbeitende, die im Projekt moderieren oder Inhalte präsentieren.

Themen

  • Grundlagen der Kommunikation im Projekt
    • Kommunikationsmodelle
    • Kommunikationsmittel
    • Kommunikationsplanung
    • Zielgruppengerechte Kommunikation
  • Mit empathiebasierter Kommunikation Konflikte lösen
  • Mit der Stimme tragen - aktiver Einsatz von Körpersprache, Atmung und Aussprache
  • Die gelungene, konstruktive Projektsitzung
  • Moderationstechniken
  • Präsentieren im Projekt: "Überzeugen Sie schon oder Präsentieren Sie noch?"
    • Zielgruppengerechte Flipchartgestaltung, Visualisierungstechniken und Kreativitätstools
  • Präsentationstechnik gekonnt einsetzen
    • Skype & Co.: Nutzung von Techniken für Teilnehmende an unterschiedlichen Standorten
  • Kommunikation und Moderation in schwierigen Projektsituationen

Lehrmethoden

Impulse anhand von Beispielen, Diskussion, Gruppen- und Einzelarbeit, Präsentation und Übungen, Reflexion und Verankerung