43 420

Webinar

Train the eTrainer: Trainings online transferieren – Präsenzveranstaltungen in Webinare wandeln

Kursübersicht

Train the eTrainer: Trainings online transferieren – Grundlagen & Vorraussetzungen für den Transfer
Train the eTrainer: Trainings online transferieren – Transferaufgabe & Impulse

Trainings sollen jetzt online gehen. Was Sie bisher als Präsenzveranstaltungen durchführen konnten, müssen Sie durch die Corona Krise schnellstmöglich als Webinar online bereitstellen. In diesem Online Training zeigen wir, wie Sie das Konzept Ihres bestehenden Präsenztrainings so überarbeiten und anpassen, dass es auch in einer online-Umgebung seine Ziele erreicht.

Hinweise

Dieses Online Training ist Teil eines mehrmoduligen Trainingskonzepts, kann aber auch einzeln besucht werden.
Das Webinar besteht aus 2 Teilen; Teil 1: 2,5 Stunden Webinar (26.5., 09:30-12:00), Teil 2 1,5 Stunden Webinar (28.5 13:30-15:00) Hinzu kommt ein individueller Transfer von einer Stunde für den raschen Transfer der erworbenen Kenntnisse. Der genannte Seminarpreis bezieht sich auf alle diese Teile, dh auch der individuelle Transfer mit dem Trainer ist im Preis bereits beinhaltet. Den Termin hierzu vereinbart der Teilnehmende direkt mit dem Trainer.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie wissen um die wichtigsten didaktischen Herausforderungen und können schnell und mit geringem Aufwand aus Ihrem klassischen Training ein Webinar machen, indem Sie Ihre Methoden übertragen und transformieren.
  • Sie verstehen ‚Content-Recycling' als effektiven Weg einer schnellen Transformation ohne unmittelbare Neuentwicklung.
  • Sie erlernen die Grundstruktur eines Webinars und mögliche Elemente zur Gestaltung und Gliederung - insbesondere wie sich ganztägige Veranstaltungen in kürzere Webinar-Einheiten untergliedern lassen.
  • Sie können die Inhalte eines bisherigen Präsenztrainings aufteilen auf (a) einzelne kurze Webinare, wo der Kontakt zu den Teilnehmer:innen unerlässlich ist, auf (b) schriftliche Medien, wo der Wissenserwerb im Selbstlernen effektiver ist und auf (c) Transferaufgaben in Praxisphasen wo es auf Umsetzung ankommt.
  • Sie erschließen sich prinzipielle Möglichkeiten der Interaktion in Webinaren und können diese auf Ihr bestehendes Konzept übertragen.
  • Sie können die grundlegenden Funktionen der Webinar Umgebung nutzen für Ihre Präsentation, die Interaktion mit Teilnehmer:innen und deren aktive Beteiligung und Einbindung.
  • Sie erfahren, wie Ihre Präsentation im Webinar mit Ihren gesprochenen Beiträgen zusammenklingt und mit Ihren Medien so synchronisiert wird, dass die Teilnehmer:innen Ihnen auch über die Distanz stets folgen.
  • Sie entscheiden sich für eines Ihrer Trainings, zu dem Sie die ersten Schritte der Transformation als Transferaufgabe umsetzen werden.
  • Sie erhalten individuelle Impulse und Feedback zur Transformation Ihres eigenen Trainings, demonstriert an verschiedenen Praxisbeispielen, um selbst die systematischen Schritte zur Transformation weiter umzusetzen.

Zielgruppe

Alle Trainer/innen, die ein bestehendes Trainingskonzept kurzfristig online transformieren möchten.

Lehrmethoden

Vorbereitung: Einladung mit inhaltlicher Orientierung und Reflexion
Webinar 1: (2,5 Stunden) Basis-Impulse mit intensiver Teilnehmerinterkation und aktiver Arbeit an individuellen Praxislösungen
Selbstlernen: Wissenserwerb anhand Dokumentation und Selbstlernunterlage
Transferaufgabe: Transformation des eigenen Trainings mit Trainerbetreuung
Webinar 2: (1,5 Stunden) Weiterführung der Transferaufgabe anhand praxisorientierter Demonstration und Impulse zu individuellen Besonderheiten
Optional: Einzel-Coaching zur Unterstützung der Transformation des eigenen Trainings nach individueller Vereinbarung auf Stundenbasis

Voraussetzungen

Sie sind Trainer/in und planen, Ihre Veranstaltungen online umzusetzen.