43 709

Blended Learning

Workshop: Prozesse analysieren, visualisieren und optimieren

Nichts ist beständiger als die Veränderung. Deswegen werden fundierte Kenntnisse im Prozessmanagement unabdingbar in Unternehmen und Organisationen, um diese Komplexität und Dynamik beherrschbar zu machen. Prozesse müssen effektiv und effizient gestaltet und gesteuert werden. Wie dies planmäßig und organisiert gemacht wird, erfahren Sie in diesem Workshop.

Hinweise

Nach dem Workshop haben Sie die Möglichkeit ein 90-minütiges Individualtraining (per Telefon oder Skype) zu nutzen, um das erlernte Wissen auf Ihren konkreten Prozess bzw. Anwendungsfall zu transferieren sowie mit dem Trainer konkrete Fragen zu bearbeiten.

Details

Zielgruppe

Führungskräfte sowie Mitarbeitende, die an der Optimierung der Geschäftsprozesse mitarbeiten oder für diese verantwortlich sind.

Themen

  • Was sind Prozesse?
  • Begrifflichkeiten, Grundlagen und Aufgaben im Prozessmanagement: Prinzip Kunden- und Prozessorientierung
  • Methodik des Aufbaus von Prozessmanagement- Systemen
  • Process-Life-Cycle und Aufbau eines Prozessmanagement-Systems:
    • Identifikation und Abgrenzung
    • IST-Analyse von Prozessen
    • Konzeption der Soll-Prozesse
    • Realisierung des Verbesserungspotenzials
  • Prozesse steuern
    • Prozessmanagement-Projekte planen, steuern und überwachen
    • Der Mensch im Prozessmanagement
    • Prozessketten im Unternehmen identifizieren und designen
    • Veränderungsprozesse im Unternehmen, Changemanagement
    • Organisationsentwicklung für Prozessmanagement
    • Dokumentation von Prozessmanagement-Systemen (u.a. Darstellung gemäß BPMN)
  • Prozesse managen
    • Organisationssteuerung und Prozessmanagement
    • Kennzahlen, Strategieverbindungen, Regelkreise, Steuerung, Monitoring
    • Prozessverbesserung und Optimierung (KVP)
    • Methoden des Prozessmanagements (z. B. Six Sigma, KVP, BSC, Business Process Reengineering)
    • Bewertungsmodelle von Prozessmanagement (EN ISO 33001ff, Assessments, Audits)