Infoflut bewältigen mit "RaLete – Rationelle Lesetechniken®"

44 001

Tags: Arbeitsorganisation Sekretariat

Die Anforderungen an jeden Einzelnen im Berufsalltag wachsen. Die Arbeit soll in immer kürzerer Zeit erledigt werden. Dazu gehört auch das Sichten der schriftlichen Informationen, die zunehmend auf dem elektronischen Weg, besonders per E-Mail, bei uns eintreffen. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie mit der Flut an tatsächlich – oder auch nur vermeintlich – wichtigen Informationen umgehen. Zunächst erfahren Sie, warum Menschen für das Lesen meist mehr Zeit aufwenden als wirklich notwendig. Dann erlernen Sie Techniken, mit denen Sie Ihre zu Beginn des Seminars ermittelte Lesegeschwindigkeit verdoppeln – und dabei mehr behalten können! Sie erarbeiten, wie Sie Wichtiges von Unwichtigem selektieren und gar nicht zu Lesendes schnell aussortieren. Schließlich üben Sie, wie Sie das Gelesene besser verarbeiten, indem Sie die Form Ihrer Notizen optimieren. Mit Rationellen Lesetechniken können Sie sogar trotz später Stunde oder Mittagsmüdigkeit Ihre Konzentration und Motivation hochhalten.

Nächste Termine

Inhouse-Seminare – Weiterbildung vor Ort

Gerne erstellen wir Ihnen dafür ein unverbindliches Angebot. Dabei berücksichtigen wir natürlich unternehmensspezifische Besonderheiten und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Sprechen Sie uns an!

Jetzt Inhouse-Seminar anfragen 

Details

Ihr Nutzen

  • Sie verbessern Ihre persönliche Lese- und Arbeitsstofforganisation.
  • Sie sparen dadurch Zeit und trainieren Ihr Gedächtnis und die allgemeine Aufnahmefähigkeit.
  • Sie erlernen eine den ganzen Leseprozess, von der Vorbereitung auf das Lesen bis zur Nachbereitung des Gelesenen, betrachtende Konzeption.
  • Sie können aus der Fülle der Informationen das Wesentliche herausfiltern und konzentriert bleiben.
  • Sie verbessern deutlich Ihre Lesegeschwindigkeit und Ihr Textverständnis.

Schwerpunkt

In Einzelübungen verbessern die Teilnehmenden ihre eigene Lesekompetenz, steigern ihr Lesetempo und erreichen durch effektivere Selektion und bessere Textgestaltung sowie gehirngerechterer Gestaltung ihrer Notizen eine Verbesserung der persönlichen Lese- und Arbeitsstofforganisation.

Zielgruppe

Alle Mitarbeitende

Themen

  • Erkennen und Verstehen des Lesestoffs
    • Leseaspekte und Definition von Lesen
    • Haupthemmnisse für schnelles und rationelles Lesen
    • Blickspannweite-Training
    • Wortschatz- und Vorkenntnis-Bedeutung
  • Geschwindigkeitstraining
    • Ermittlung des eigenen Lesetempos
    • Fixationsmethode
  • Lesestoff-Selektion
    • Text- und Artikel-Selektion in Fachzeitschriften und Büchern
  • Fortgeschrittene Lesetechniken
    • Insellesen
    • Slalomlesen
  • Rationelles Überfliegen und selektives Lesen
  • Bessere Lesestoff- und Arbeitsorganisation
    • Analyse des eigenen Lesestoffs
    • Prioritäten- und Zeitplanung
    • Selbstmotivation / Lesestoff interessanter machen
  • Emails: Umgang mit Lesestoffen am PC
    • Filtermöglichkeit und Kategorisierung
    • Aussagekräftige Betreffs
    • Umgang mit Cc:- und Bcc:-Adressaten
  • Gedächtnistraining
    • Strukturiertes Lernen
    • Notizen-Arten, insbesondere Mind-Map und Leseschemata
  • Übungen zur Selbstaktivierung und Konzentrationssteigerung
    • Absatz- Überschriften
    • Antizipation

Lehrmethoden

Lehrvortrag, Einzelübungen, Gruppenarbeit