44 006

Neu

Vortragen und Präsentieren ohne Spickzettel

Die Teilnehmenden lernen verschiedene einfache und dennoch wirkungsvolle Gedächtnistechniken kennen, mit deren Hilfe sie sich schnell und leicht Stichworte für frei gehaltene Statements, Reden oder Vorträge einprägen können. Die Techniken werden gemeinsam an vielen Beispielen eingeübt - die Teilnehmenden steigern damit ihre Gedächtnisleistung und haben schnelle und beeindruckende Erfolgserlebnisse. Die Anwendung der Techniken spart im Alltag Vorbereitungszeit und ermöglicht, auf Spickzettel zu verzichten und Zuhörerinnen und Zuhörer in freier Rede und mit sicherem und professionellem Auftreten zu beeindrucken.

Details

Ihr Nutzen

  • Statements, Reden oder Vorträge in freier Rede zu halten, professionalisiert das Auftreten vor Publikum und erhöht die Reputation.
  • Zuhörende können intensiver und mitreißender angesprochen werden, wenn ablenkendes und ermüdendes Ablesen von Vorlagen entfällt.
  • Gedächtnistechniken helfen nicht nur dabei, die Vorbereitung dafür zu strukturieren und Vorbereitungszeit einzusparen, sondern können auch sonst jederzeit eingesetzt werden, um sich Alltagsinformationen schnell und nachhaltig einzuprägen - von PIN, Telefonnummern, Termindaten über Redestichworte bis hin zu komplexen Fachinformationen.

Schwerpunkt

Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Vermittlung verschiedener Gedächtnistechniken und ihre Anwendung bei der Strukturierung von Statement-, Rede- oder Vortragsinhalten mit dem Ziel der Wiedergabe in freier Rede.

Zielgruppe

Mitarbeitende, die im beruflichen Kontext Statements, Reden oder Vorträge zu halten haben. Sei es im Rahmen der Betreuung von Besuchergruppen, bei internen Besprechungen und Fortbildungen, als Teilnehmende von Diskussionsrunden oder als Moderator / Moderatorin vor Publikum.

Themen

  • Die Arbeit mit Bilderlisten, kreativem Verknüpfen und Locitechnik
  • Grundsätze der Rede- und Vortragsplanung
  • Vortragsstruktur und Entwicklung von Schlag- und Stichworten
  • Anwendung der Gedächtnistechniken anhand von Vortragsbeispielen
  • Trainingsvorträge

Lehrmethoden

Vortrag, Unterrichtsgespräch, Team- und Gruppenarbeiten