44 009 NEU

Gruppendynamische Phänomene: Erkennen wie die Gruppe tickt

Die gruppendynamische Forschung hat viele Phänomene aufgedeckt, die für den beruflichen Alltag eine hohe Relevanz haben. In dem zweitägigen Training lernen die Teilnehmer*innen, Gruppen besser verstehen und steuern zu können. Das erfolgt an praxisrelevanter Theorie, Übungen und an Fällen bzw. Team-Situationen der Teilnehmenden.

Details

Ihr Nutzen

  • Einblick in die angewandte Gruppendynamik: Vorstellung und Diskussion spannender Erkenntnisse der Forschung
  • Auswirkung gruppendynamischer Phänomene im beruflichen Alltag und wie die Leistungsfähigkeit einer Gruppe gesteuert werden kann

Zielgruppe

Führungskräfte, Team- und Projektleiter*innen

Themen

  • Gruppendynamik als Disziplin der Sozialpsychologie - der Blick hinter die Kulissen, wenn Menschen zusammenkommen
  • Vom berühmten Milgram-Experiment bis zu den neuesten Forschungsergebnissen und die Bedeutung für den Berufsalltag
  • Macht-Phänomene und Selbststeuerung von Gruppen
  • Der Reifegrad einer Gruppe und die Rolle der Führungskraft
  • Die Gruppe als Mittel zur Leistungssteigerung
  • Gesetzmäßigkeiten von Gruppenprozessen
  • Diagnosemodelle und deren Einsatzmöglichkeiten in der Steuerung von Teams
  • Die Gruppe und ihre "eigene Welt": Rollen, Regeln und Normen von der Gruppenarbeit
  • Aktuelle Erkenntnisse zur virtuellen Gruppe und ihre Bedeutung für virtuelle bzw. hybride Teams
Nächste Termine
20.04.2023 (10:00 Uhr) bis
21.04.2023 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.140,- € p.P.
Seminarleitung: Sven Janka
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
44 102 Blended Learning

Kolleg*innen führen Kolleg*innen

Sie planen eine Sendung, eine Sitzung, Sie koordinieren ein Projekt? Sie verantworten den Erfolg gegenüber Ihrem Chef, Ihrer Chefin? Offiziell sind Sie gar keine Führungskraft, trotzdem brauchen die anderen zeitweilig von Ihnen Anweisungen. Dann müssen Sie steuern, anleiten, optimieren, ...

SEMINARINFO
img
44 152

Meine Rolle im Team – eigene Stärken erkennen und Zusammenarbeit verbessern

Als Teammitglied nehmen Sie eine bestimmte Rolle innerhalb der Gruppe ein, sei es, dass diese Ihnen zugewiesen oder durch Sie selbst ausgewählt wurde. Diese Rolle beeinflusst entscheidend die Kommunikation und Arbeitsweise der Gruppe und die Teamstruktur insgesamt. Nur wenn Sie sich Ihrer ...

SEMINARINFO
img
44 519

Impuls-Workshop: Erfolgreich zusammenarbeiten im hybriden Team

Homeoffice und mobile Arbeit bleiben integraler Bestandteil unserer zukünftigen Arbeitswelt. Teams werden an verteilten Standorten arbeiten: zu Hause, mobil unterwegs oder im Büro. Das bedeutet "hybrid" zusammenwirken und "hybrid" kommunizieren - präsent vor Ort, virtuell im Online-Raum. ...

SEMINARINFO