44 162 NEU

Kommunikation beginnt im Körper - nicht im Kopf

Gelungene Kommunikation erhält gesund. Wenn wir in unseren Gesprächen das erreichen, was wir gerne möchten und die "Chemie stimmt" bezeichnen wir das als gelungenes Gespräch. Meist ist es uns nicht bewusst, welche Worte oder Gesprächsstrategien dazu führen, dass ein Gespräch uns gut tut. Wenn wir uns solcher "Tricks" bewusst sind, können wir Gespräche so führen, dass wir uns selbst dabei gesund erhalten. Wie das geht und wie Sie sich dieser "Tricks" bewusst werden, erfahren Sie in diesem Webinar.

Details

Ihr Nutzen

  • Sich der eigenen Haltung und Einstellung im Gespräch gewahr sein.
  • Für die eigene Gesundheit sorgen durch gelungen Gespräche.
  • Durch gelungene Kommunikation den eigenen Selbstwert und den des Gesprächspartners steigern.
  • Konkrete Sätze und Tipps für den Alltag

Schwerpunkt

Sie reflektieren die Werte und Einstellungen einer gesunden Kommunikation und lernen die Bedeutung von wertschätzender Kommunikation für unserer Gesundheit kennen.

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen und Führungskräfte

Themen

  • Die eigene Einstellung und Haltung erkennen!
  • Bedeutung von wertschätzender Kommunikation auf unserer Gesundheit
  • Worte wirken: Professionell und lösungsorientiert sprechen!
  • Fallen beim Zuhören erkennen und vermeiden!
  • Auch im Konflikt wertschätzend und innerlich stabil bleiben.
  • Konflikte konstruktiv ansprechen: Nicht OB, sondern WIE!
  • Selbstschutz in und nach schwierigen Gesprächssituationen.
  • Abstellen von unkonstruktiven Gedankenkreisen nach schwierigen Gesprächen
  • Loben ist nicht gleich wertschätzen

Lehrmethoden

Kurze theoretische Inputs: interaktiv, moderierte Diskussionen, Einzelarbeit / Selbstreflexion, Kleingruppenarbeit / Übungsgespräche, Methoden zur Transfersicherung in den Alltag durch Karten

Nächste Termine
01.03.2023 (09:00 Uhr) bis
01.03.2023 (15:00 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 490,- € p.P.
Seminarleitung: Bettina Engemann
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
41 601

Diskriminierungsfrei kommunizieren - in Sprache, Schrift und Bildern

Diskriminierungsfrei zu kommunizieren ist anspruchsvoll, denn es bedeutet, Menschen gleichwertig anzusprechen, abzubilden und zu behandeln. Sprache wird gleichermaßen als Mittel der Gleichstellung und Herabwürdigung genutzt, sie kann manipulieren, diskriminieren und spezielle Formen der ...

SEMINARINFO
img
44 173

Konstruktiv Feedback geben

Meinungsverschiedenheiten ergeben sich automatisch, wenn verschiedene Charaktere, Positionen und Standpunkte aufeinandertreffen. Jedoch gehen jeden Tag wertvolle Ressourcen verloren durch alltägliche Reibereien, unausgesprochenen Ärger und festgefahrene Konflikte zwischen einzelnen Kolleginnen ...

SEMINARINFO
img
41 300

DispoProfessional – Aufgabenfelder, Rollenverständnis, Kommunikation

In der Disposition benötigen Sie neben Fachwissen großes, soziales Verständnis und soziale Sensibilität, um erfolgreich zu arbeiten. Denn Sie müssen nicht nur Prozessabläufe kennen, sondern auch den Serviceauftrag erfüllen und in kritischen Situationen einen klaren Kopf bewahren. Lernen Sie in ...

SEMINARINFO