44 166

Das 4-Schritte-Modell der gewaltfreien Kommunikation

Dieses Seminar basiert auf dem weltweit angewandten Kommunikationsmodell der wertschätzenden und gewaltfreien Kommunikation (GFK), welches 1963 von dem amerikanischen Konfliktmediator Dr. Marshall B. Rosenberg entwickelt wurde. Seine Methode zeigt eine werteorientierte Lebenshaltung auf, durch die es möglich ist, die Verantwortung für die eigenen Belange zu übernehmen und zugleich die Interessen anderer zu berücksichtigen. Dies gelingt durch das sog. "4 Schritte-Modell", welches zu einem aufrichtigen und zugleich einfühlsamen Gesprächsstil beiträgt, der Sie dabei unterstützt, (Arbeits-)Beziehungen auf vertrauensvoller Basis zu gestalten, Gespräche konstruktiv zu führen und Konflikte erfolgreich zu lösen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erweitern Ihre Kommunikations- und Beziehungskompetenz.
  • Sie erlangen das Grundverständnis einer werteorientierten Lebenshaltung.
  • Sie setzen neue Energien frei und entwickeln Ihre Potentiale weiter.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf dem Erlernen und Einüben der Methode der gewaltfreien Kommunikation, die es Ihnen ermöglicht Ihre Kommunikations- und Beziehungskompetenz zu erweitern.

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen

Themen

  • Das 4-Schritte-Modell der gewaltfreien Kommunikation
  • Mit Aufrichtigkeit das Wesentliche sagen – wo liegt der Unterschied zur Ehrlichkeit
  • Erfolgreiche Bitten aussprechen, anstatt Forderungen zu stellen
  • Kommunikationssperren, die es zu vermeiden gilt
  • Ärger vollständig ausdrücken – mit gewaltfreier Kommunikation?!

Lehrmethoden

Die Inhalte werden praxisorientiert in einem Mix aus Input, Selbstreflexionsübungen und gegenseitigem Austausch vermittelt.

Nächste Termine
17.06.2024 (10:00 Uhr) bis
18.06.2024 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.140,- € p.P.
Seminarleitung: Sabine Schnarrenberger
04.11.2024 (10:00 Uhr) bis
05.11.2024 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.140,- € p.P.
Seminarleitung: Sabine Schnarrenberger
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
44 515

Nerven behalten - das Coolness-Training: Nie wieder sprachlos!

Wenn der Arbeitsplatz zur Theater-Bühne wird, stellt sich die Frage, wie wohl fühlen Sie sich in Ihrer Rolle? Ganz gleich wie gut Sie Ihre Argumente gewählt haben - ganz gleich, wie entschlossen Sie noch vor einer Minute waren, um heute ´mal endlich Ihre Meinung zu sagen, Ihr Gegenüber gewinnt ...

SEMINARINFO
img
44 114

Grundlagenseminar: Konflikte konstruktiv bewältigen – in jedem Problem ...

Auch wenn wir es gerne anders hätten: Zwischenmenschliche Konflikte gehören unvermeidbar zum (Berufs-)Alltag. Lernen Sie deshalb, mit Ihnen rechtzeitig und gut umzugehen! Denn wer zu lange wartet, riskiert eine Negativspirale: Konflikte stauen sich an – die Beteiligten ziehen sich zurück – sie ...

SEMINARINFO
img
44 181

Methodenseminar: Konflikt-Moderation - Modul 1

Sie sind auf der Zielgeraden zu ihrem Zertifikat als "Konflikt-Moderator*in" und haben bereits das Basis- und Aufbauseminar absolviert. Herzlichen Glückwunsch! In in diesem ersten von zwei Modulen vertiefen Sie Ihr Wissen aus dem Grundlagenseminar „Konflikte konstruktiv bewältigen“ und dem ...

SEMINARINFO