44 184 NEU

Konflikt-Moderation Teil 3 – Review

Immer wieder äußerten Konflikt-Moderator*innen, welche die Ausbildungsreihe an der ARD.ZDF medienakademie absolviert hatten, den Wunsch nach gegenseitigem Austausch. Sie möchten die gemachten Erfahrungen gemeinsam mit der Trainerin reflektieren. Sie möchten aus erlebten Tücken und Fallstricken lernen. Warum ging es in einem Fall so gut? Warum in einem anderen Fall nicht so gut? Sie möchten Ihre Kenntnisse auffrischen, vertiefen und von Anderen lernen. Z.B. Was machst Du, wenn….? In diesen drei Review-Tagen haben Sie die Gelegenheit dazu.

Hinweise

Machen Sie im Vorfeld auf dieses Review Ihre Reflexion. Stellen Sie sich Ihre Fragen und/oder Fälle zusammen und bringen diese zum Seminar mit.

Details

Zielgruppe

Konflikt-Moderator*innen

Themen

  • Erfahrungsaustausch mit methodischer Reflexion
  • Fallbearbeitung mit Konflikt-Moderation unter Live-Feedback
  • Methodenvertiefung und u.U. Erweiterung
  • Bearbeitung der Fallstricke in der Konflikt-Moderation
  • Sich seiner eigenen Grenzen und Möglichkeiten als Konflikt-Moderator*in bewusster werden.

Voraussetzungen

Erfolgreicher Abschluss (Zertifikat) "Konflikt-Moderation Teil 2 - Vertiefung und Testing" (BKZ 44 182)

Nächste Termine
30.03.2022 (11:00 Uhr) bis
01.04.2022 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.710,- € p.P.
Seminarleitung: Waltraud Richter-Markert
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img NEU
44 509

Praktische Rhetorik - stimmig online

Online-Meetings gehören mittlerweile zum Alltag. Wir sind auf Bildschirmen zu sehen und durch Lautsprecher zu hören. Natürlich hängt dabei eine Menge vom technischen Equipment ab. Doch die Technik ist im doppelten Sinn "Medium". Wie wir MIT und IN diesem Medium agieren, prägt letztlich wie wir ...

SEMINARINFO
img AKTUALISIERT
41 300

DispoProfessional – Aufgabenfelder, Rollenverständnis, Kommunikation

In der Disposition benötigen Sie neben Fachwissen großes, soziales Verständnis und soziale Sensibilität, um erfolgreich zu arbeiten. Denn Sie müssen nicht nur Prozessabläufe kennen, sondern auch den Serviceauftrag erfüllen und in kritischen Situationen einen klaren Kopf bewahren. Lernen Sie in ...

SEMINARINFO
img NEU
41 601

Diskriminierungsfrei kommunizieren - in Sprache, Schrift und Bildern

Diskriminierungsfrei zu kommunizieren ist anspruchsvoll, denn es bedeutet, Menschen gleichwertig anzusprechen, abzubilden und zu behandeln. Sprache wird gleichermaßen als Mittel der Gleichstellung und Herabwürdigung genutzt, sie kann manipulieren, diskriminieren und spezielle Formen der ...

SEMINARINFO